Der Praktische Tierarzt 10.04.2008

Alveoläre Echinokokkose bei einem Rauhaardackel

Wir berichten über einen Fall alveolärer Echinokokkose bei einem in Hessen beheimateten siebenjährigen Rauhaardackel, der mit Verdacht auf Hepatomegalie und posthepatischen Ikterus in die Klinik eingeliefert worden war.

Downloadartikel

Kostenloser Download für Abonnenten!

Sie sind noch kein Abonnent? Hier können Sie sich registrieren.

Weitere Informationen zum Beitrag

© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG