Der Praktische Tierarzt 28.02.2017

Der Platz bestandsspezifischer Vakzinen im Impfstoffportfolio

Durch systematische Impfprogramme konnten nachweislich große Fortschritte in der Tierseuchenbekämpfung erzielt werden. Die weltweite Tilgung der Rinderpest steht dafür ebenso wie die in Deutschland erreichte Freiheit von terrestrischer Tollwut und Aujeszkyscher Krankheit der Schweine. Das nachfolgende Vetkolleg gibt einen Überblick über den Beitrag, den bestandsspezifische Impfstoffe im Rahmen der Tierseuchenbekämpfung leisten können.

Downloadartikel

Kostenloser Download für Abonnenten!

Sie sind noch kein Abonnent? Hier können Sie sich registrieren.

Weitere Informationen zum Beitrag

© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG