28. Juni 2017, 00:49

Journal Club

In unserem Journal Club finden Sie aktuelle und praxisrelevante Artikel renommierter Fachzeitschriften der Veterinärmedizin: von Experten kritisch hinterfragt und präzise zusammengefasst.

Fachartikel

Entzündungs-Plasmamarker und hämostatische sowie endotheliale Aktivität bei adipösen Hunden

Übergewicht ist eines der am häufigsten vorkommenden gesundheitlichen Probleme bei Hunden. Die Inzidenz von Fettleibigkeit bei Hunden steigt dabei parallel zur Adipositas bei Menschen an. weiterlesen

Breath-by-breath-Spirometrie und relative Fluss-Zeit-Indizes zur equinen Lungenfunktionsprüfung

Pferde sind häufig von nichtinfektiösen, reversiblen Atemwegsobstruktionen betroffen. Pulmonale Funktions-Tests (PFT) werden zur Diagnose dieser Erkrankungen und zur Überprüfung des Behandlungserfolgs eingesetzt. weiterlesen

Vertikaler Bewegungsradius der Mandibel bei anästhesierten Hunden und Katzen

Die objektive Ermittlung des vertikalen Bewegungsspielraums vom Mandibulargelenk könnte helfen, eine Reihe von Beschwerden, die mit Bewegungseinschränkungen in diesem Gelenk einhergehen, frühzeitig zu erkennen. weiterlesen

Den Verlauf beeinflussende Faktoren bei Fohlen mit neonataler Enzephalopathie

Die neonatale Enzephalopathie (NE) ist die am häufigsten bei neugeborenen Fohlen diagnostizierte neurologische Erkrankung. In der vorliegenden Studie sollten mit einem Nicht-Überleben assoziierten Faktoren bei Fohlen mit NE untersucht werden. weiterlesen

Das Wirkspektrum juckreizhemmender JAK-Inhibitoren – breiter als gedacht

Die juckreizhemmende Wirkung von Januskinase-Inhibitoren bei Patienten mit atopischer Dermatitis ist unumstritten. Hinter diesem Effekt scheint sich aber mehr zu verbergen als die alleinige Hemmung von pruritogenen Zytokinen. weiterlesen

Schwellenwerte der kardialen Schlag-zu-Schlag-Variation bei Langzeit-EKG-Aufzeichnungen

Die Interpretation von EKG-Aufzeichnungen bei Pferden wird durch das Fehlen von standardisierten Analyse-Kriterien und ein limitiertes Wissen über normale Schlag-zu-Schlag-Variationen des equinen kardialen Rhythmus erschwert. weiterlesen

Platelet-rich Plasma(PRP)-Injektion bei Beugesehnenläsionen des Pferdes

Die intraläsionale Injektion von PRP in Verletzungen der oberflächlichen Beugesehne hat einen positiven Einfluss auf den klinischen und ultrasonografischen Heilungsverlauf sowie auf die Langzeitfunktionalität. weiterlesen

Androstenon zur Therapie von Verhaltensproblemen beim Hund

Verhaltensprobleme wie an der Leine ziehen und Hochspringen sind häufige Ursachen, warum Besitzer ihre Hunde an Tierheime übergeben. Können Interomone helfen? weiterlesen

Gestärktes Immunsystem durch Eisblöcke?

Um die Herdenimmunität von Sauen gegen stallspezifische Erreger zu stärken, werden sie gezielt mit Pathogenen in Kontakt gebracht. Für Gruppenhaltungen mit Futterautomaten wurden nun Eisblöcke als Kontaktmaterial getestet. weiterlesen

Signalwege im frühen Stadium der atopischen Dermatitis des Hundes

Auch wenn bekannt ist, welche Faktoren bei der Entstehung einer atopischen Dermatitis involviert sind – unklar ist immer noch, welche Mediatoren zu welcher Zeit bei der Entstehung von Hautläsionen eine Rolle spielen. weiterlesen

© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG | Kontakt | Sitemap | Mediadaten | Impressum | AGB
powered by SiteFusion