Der Praktische Tierarzt 10.01.2008

Echokardiographische Wandbewegungsanalyse beim Pferd

Echokardiographische Ruheuntersuchungen liefern bei Pferden mit Herzklappeninsuffizienzen häufig keine Informationen über die kardiale Funktion unter Belastung. Insbesondere bei Sportpferden mit Herzerkrankungen sind deshalb kardiologische Untersuchungen am belasteten Herzen hilfreich, um belastungsbedingte myokardiale Dysfunktionen aufzudecken und die Herzfunktion bzw. die sportliche Leistungsfähigkeit sowie ein eventuelles Risikos bei weiterer sportlicher Nutzung des Pferdes prognostisch einzuschätzen. Belastungsuntersuchungen zur Überprüfung der kardialen Funktion, für leistungsphysiologische und echokardiographische Untersuchungen werden beim Pferd an der Longe und auf dem Laufband durchgeführt. Dabei hat sich bereits gezeigt, dass unterschiedliche Herzerkrankungen mit Kinetikstörungen des Myokards einhergehen können. Herzklappeninsuffizienzen gehören eindeutig zu den häufigsten kardialen Erkrankungen des Pferdes, wobei Mitralklappeninsuffizienzen besonders häufig beobachtet werden können. Dabei wurden im Zusammenhang mit Herzklappeninsuffizienzen Störungen der Hämodynamik beschrieben, aus denen sich schließlich Veränderungen der Herzdimensionen, der Myokard- und Herzklappenkinetik sowie der intrakardialen Druckverhältnisse entwickeln können. Je nach Schweregrad und Dauer der Erkrankung werden Zeichen einer veränderten Hämodynamik bereits in Ruhe oder erst unter Belastung erkannt. Auch bei Pferden wurden Veränderungen der Dimensionen und intrakardialen Druckverhältnisse, je nach Schweregrad der Klappeninsuffizienz, sowohl in Ruhe als auch während der Belastung beschrieben. Darüberhinaus hat sich gezeigt, dass auch beim Pferd unterschiedliche Herzerkrankungen zu Veränderungen der Myokardkinetik des Herzens führen, die insbesondere unter Belastung sichtbar werden.

Downloadartikel

Kostenloser Download für Abonnenten!

Sie sind noch kein Abonnent? Hier können Sie sich registrieren.

Weitere Informationen zum Beitrag

© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG