Journal Club 30.06.2019

Abnehmen mit Bewegung: auch bei Pferden vorteilhaft!

Gegen Übergewicht helfen reduzierte Energiezufuhr und Bewegung. Die klinische Relevanz dieser Kombination beim fettleibigen Pferd wurde nun genauer untersucht.

Eine pfundige Idee
Abnehmen wird durch leichten Sport gefördert, das ist naheliegend und bei verschiedenen Spezies nachgewiesen – nicht jedoch beim Pferd; hier waren die bisherigen Untersuchungen widersprüchlich, vermutlich wegen unterschiedlicher Studiendesigns und Messmethoden. In der aktuellen Studie wurden über knapp drei Monate 24 übergewichtige Pferde und Ponys (Body Condition Score ≥ 7/9) auf Diät gesetzt; der Hälfte von ihnen wurde ein leichtes Bewegungsprogramm auferlegt.

Ein maßvoller Plan
Alle Tiere erhielten über zwölf Wochen eine Reduktionsdiät aus Wiesenheu in einer Menge von 1,25 Prozent des Körpergewichtes, bezogen auf die Trockenmasse. Damit wurden etwa 82,5 Prozent des geschätzten Energiebedarfs gedeckt. Das Futter wurde auf vier Portionen pro Tag aufgeteilt. Das „Sport“-Programm bestand aus leichter Bewegung in einer Führmaschine an fünf Tagen pro Woche.

Extrapunkte für Bewegung
In beiden Gruppen nahmen Body Condition Score, Körpergewicht und Körperfett in ähnlichem Maß ab. Auch waren in beiden Gruppen am Ende der Diät die Basisinsulin- und Leptin-Konzentrationen niedriger und die Adiponectin-Konzentrationen höher als zu Beginn. Ein großes Plus für das Regime Diät + Bewegung zeigte sich hinsichtlich der Insulinsensitivität (signifikant verbessert) und der Serumamyloid-A-Konzentrationen (signifikant niedriger). Für die fehlende Verbesserung der Insulinsensitivität bei Diät ohne Bewegung haben die Autoren keine Erklärung; sie vermuten, dass die Diät zu kurz und/oder nicht restriktiv genug war, um den Effekt allein auszulösen, warnen aber auch, dass eine zu restriktive Diät eine unerwünschte Hyperlipidämie bewirken kann. Serumamyloid A ist ein systemisches Akutphasenprotein, das bei Pferden mit Insulin-Dysregulation als Marker im Zusammenhang mit dem equinen metabolischen Syndrom diskutiert wird.

Fazit
Maßvolle Bewegung während einer Diät bietet auch beim Pferd gesundheitliche Pluspunkte, die den Tierhalter überzeugen könnten, leichten „Sport“ zum Bestandteil eines Abnehm-Programmes zu machen.
CHRISTIANE FETZER

Originalpublikation:
Bamford NJ, Potter SJ, Baskerville CL, Harris PA, Bailey SR (2019): Influence of dietary restriction and low-intensity exercise on weight loss and insulin sensitivity in obese equids. J Vet Intern Med 33: 280–286.
DOI 10.1111/jvim.15374.