Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift 10.06.2013

Schwerpunkt Veterinary Public Health

Die Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift ist eine der renommiertesten wissenschaftlichen Zeitschriften für Tiermediziner in Deutschland. Inhaltlicher Schwerpunkt ist der Bereich Veterinary Public Health. Die Zeitschrift ist das offizielle Organ der Fachgruppe Bakteriologie und Mykologie der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft.

 - 
Foto: Sebastian Kaulitzki/fotolia.com

Seit Januar 2010 bündeln wir die wissenschaftliche Kompetenz der Deutschen Tierärztlichen Wochenschrift und der Berliner und Münchener Tierärztlichen Wochenschrift in einer gemeinsamen Publikation. In unserem Facharchiv und in unserer Suche finden Sie daher die Beiträge aus beiden Zeitschriften unter dem Namen der Berliner und Münchener Tierärztlichen Wochenschrift.

Die Schlütersche Verlagsgesellschaft bietet den Autoren der Berliner und Münchener Tierärztlichen Wochenschrift die Möglichkeit, gegen Entgelt ihre Originalarbeiten oder Fachartikel im Volltext frei zugänglich in das Internet zu stellen (Open Access). Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Zielgruppe der Berliner und Münchener Tierärztlichen Wochenschrift sind Tierärzte und Wissenschaftler mit dem Schwerpunkt Veterinary Public Health.