03. April 2020, 06:24

Berliner und Tierärztliche Wochenschrift

Schwerpunkt Veterinary Public Health

Die Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift ist eine der renommiertesten wissenschaftlichen Zeitschriften für Tiermediziner in Deutschland. Inhaltlicher Schwerpunkt ist der Bereich Veterinary Public Health. Die Zeitschrift ist das offizielle Organ der Fachgruppe Bakteriologie und Mykologie der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft. weiterlesen

Facharchiv

Coxiella burnetii: Ein Übersichtsartikel mit Fokus auf das Infektionsgeschehen in deutschen Schaf- und Ziegenherden

Coxiella burnetii: A review focusing on infections in German sheep and goat flocks weiterlesen

Effects of different vitamin D sources on blood biochemistry of bearded dragons (Pogona spp) and Hermann’s tortoises (Testudo hermanni)

Wirkungen verschiedener Vitamin-D-Quellen auf die biochemischen Werte des Blutes von Bartagamen und Griechischen Landschildkröten weiterlesen

Comparative studies on Schaalia (Actinomyces) hyovaginalis isolated from wild boar, goat and sheep

Vergleichende Studien an Schaalia (Actinomyces) hyovaginalis, isoliert von Wildschwein, Ziege und Schaf weiterlesen

Klebsiella oxytoca associated pyometra in a queen

Mit Klebsiella oxytoca assoziierte Pyometra bei einer Katze weiterlesen

Epidemiology of Echinococcus multilocularis infections: A review of the present knowledge and of the situation in Germany

Epidemiologie von Echinococcus multilocularis-Infektionen: Eine Übersicht zum derzeitigen Kenntnisstand und zur Situation in Deutschland weiterlesen

Phenotypic and genotypic approach to characterize a Trueperella pyogenes strain isolated from an Eurasian lynx (Lynx lynx)

Phänotypische und genotypische Charakterisierung eines Trueperella pyogenes-Stamms, isoliert von einem Eurasischen Luchs (Lynx lynx) weiterlesen

Lokale Anästhesieverfahren zur Schmerzreduktion bei der Saugferkelkastration

Local anaesthetic techniques for pain reduction during castration of suckling piglets weiterlesen

Trematode and lung worm prevalence in slaughtered lambs in Styria

Prävalenzermittlung für Trematoden und Lungenwürmer bei Schlachtlämmern in der Steiermark weiterlesen

Shearwater poxvirus infection in a flamingo in Germany

Sturmtaucherpockenvirusinfektion bei einem Flamingo in Deutschland weiterlesen

Nachweis einer eitrigen Endo- und Myokarditis sowie Nephritis aufgrund einer septikämisch verlaufenden Streptococcus vestibularis-Infektion bei einem Schimpansen (Pan troglodytes)

Suppurative endo- and myocarditis and nephritis due to septicemic Streptococcus vestibularis infection in a chimpanzee (Pan troglodytes) weiterlesen

Open Access

Open Access
Online first und weltweit verlinkt! Die Autoren der Berliner und Münchener Tierärztlichen Wochenschrift (BMTW) haben die Möglichkeit, ihre Beiträge im Volltext frei zugänglich auf www.vetline.de zu publizieren (Open Access). Weitere Informationen finden Sie hier.
Hier geht es zu allen Open-Access-Artikeln!

Abonnement

Abobestellung

Impact Factor

Impact Factor
Der Impact Factor der Zeitschrift
Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift liegt aktuell bei 0,438 (2019)

Manuskripteinreichung | Manuscript Submission

Manuskripte online einreichen

Im Zuge der Neuaufstellung der Berliner und Münchener Tierärztlichen Wochenschrift steht den Autoren der BMTW nun ein professionelles Online-Manuskriptverwaltungssystem zur Verfügung.

Akzeptiert werden seit dem 1. Oktober 2019 nur noch Manuskripte für den Open Access Veröffentlichungsprozess.

Für das 1. Quartal 2020 bietet die Schlütersche für jedes eingereichte Manuskript diese Open-Access-Publikation zu einem reduzierten Entgelt von 500,- € an, ab dem 1.04.2020 beträgt die Gebühr 950,- €.

Bitte reichen Sie Ihre wissenschaftlichen Beiträge ab sofort hier ein: https://www.manuscriptmanager.net/bmtw


© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG | Kontakt | Sitemap | Mediadaten | Impressum | AGB
powered by SiteFusion
OK

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.