Dentales Röntgen beim Kleintier: Korrekte Lagerung und Aufnahmetechnik

Das dentale Röntgen nimmt in der Veterinärmedizin einen immer höheren Stellenwert ein. Heutzutage ist es beispielsweise unumgänglich, eine Katze vor einer Zahnbehandlung dental zu röntgen, da viele Defekte im Bereich der Wurzeln liegen und erst durch das Röntgen sichtbar werden.

Zusätzlich muss zwischen Typ I und Typ II einer resorptiven Läsion (RL) unterschieden werden, um den richtigen Therapieansatz zu wählen, was nur mithilfe eines Röntgenbildes möglich ist. Um eine präzise Röntgenaufnahme zu erlangen, ist einerseits die korrekte Lagerung des Patienten, andererseits aber auch die exakte Positionierung des Aufnahmemediums intra- bzw. extraoral notwendig. Hinzu kommt die korrekte Ausrichtung des flexiblen Röntgenkopfes im entsprechenden Winkel und Abstand zu dem Patienten bzw. dem Aufnahmemedium.

Diese Arbeit bietet einen Überblick über die üblichen intraund extraoralen Aufnahmetechniken bei Hund und Katze. Anhand von Fotobeispielen mit dem entsprechenden Röntgenbild soll die Lagerungstechnik der Patienten und der Speicherfolie im entsprechenden Winkel zum Röntgenstrahl veranschaulicht werden. 

Schlüsselwörter: Dentales Röntgen, Aufnahmetechniken, Hund, Katze


Diese ATF-anerkannte interaktive Fortbildung können Sie bequem online bestellen. 
Abonnenten bestellen kostenfrei! [maximal ein Teilnehmer pro Abonnement] 

Sonderregelung Praxen: 
Innerhalb einer Praxis können maximal zwei Teilnehmer pro Abonnement die Fortbildungen kostenfrei nutzen (1 Inhaber und 1 Assistent oder 2 Inhaber nehmen teil). Hierzu muss sich jeder Teilnehmer einzeln registrieren, einloggen sowie die Bestellung durchführen! 
Nicht möglich ist die Teilnahme von einer 2. Person, die außerhalb der Praxis tätig ist.


  • Die Fortbildung können Sie mit einmaliger Wiederholung innerhalb eines Zeitraums von 60 Tagen durchführen.
  • Die Teilnahme ist innerhalb eines Zeitraums von einem Jahr ab Publikationsdatum (siehe oben) möglich.
  • Der Fachbeitrag steht Ihnen dann als PDF-Datei zur Verfügung.
  • Die Beantwortung der Fragen erfolgt direkt online über unser Fragebogenmodul.
  • Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu den technischen Voraussetzungen


Autor: Maier C, Heinichen C
Quelle: Der Praktische Tierarzt 99, Heft 02/2018, Seiten 144-160

© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG



Dentales Röntgen beim Kleintier: Korrekte Lagerung und Aufnahmetechnik

Autor:
Maier C, Heinichen C
Quelle:
Der Praktische Tierarzt 99: 02, 144-160 (2018)
Anzahl ATF-Stunden:
1
Artikel zur Fortbildung:
Dentales Röntgen beim Kleintier: Korrekte Lagerung und Aufnahmetechnik
Normalpreis: 24,90€