Der Praktische Tierarzt 03.01.2019

Der Kaiserschnitt beim Miniaturschwein – Ein Fallbericht

Caesarean section in the miniature pig – A Case Report

Zusammenfassung
Ursprünglich als Versuchstiere gezüchtet, werden Miniaturschweine zunehmend auch als Heimtiere gehalten. Kommt es im Rahmen der Geburt zu Problemen, wenden sich Minipig-Halter häufig an Kleintierpraktiker, die hinsichtlich Behandlung von Schweinen in der Regel wenig Erfahrung besitzen. Wissen über physiologische und pathologische Geburtsverläufe ist notwendig, um im Notfall die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Schwergeburten, die einen Kaiserschnitt notwendig machen, stellen solch einen Notfall dar. Der folgende Beitrag beschreibt das Vorgehen bei einem Kaiserschnitt anhand eines Fallberichtes und beleuchtet Anästhesie und operative Verfahren.

Schlüsselwörter
Minipig, Dystokien, laterale Flankeninzision

Summary
Initially bred as experimental animals, miniature pigs are increasingly being kept as pets. If problems arise during parturition, minipig owners often turn to small animal practitioners, who usually have little experience in treating pigs. Knowledge of physiological and pathological birth processes is necessary to make the right decisions in an emergency. Dystocia that require a caesarean section are such an emergency. The following article explains the procedure for a caesarean section on the basis of a case report and describes anesthesia and surgical procedures.

Keywords
Minipig, Dystocia, lateral flank incision

Downloadartikel

Kostenloser Download

Klicken Sie hier, wenn Sie den Artikel DPT_2019-01_0070.pdf (994 KB) als PDF herunterladen wollen.

Weitere Informationen zum Beitrag

© Schlütersche Verlagsges