WDT 31.01.2018

Dr. Gerfried Zeller, neuer Vorstand bei der WDT

Zum 01.12.2017 wurde Dr. Gerfried Zeller zum Vorstand der WDT eG bestellt.

Als Tierarzt ist Dr. Zeller seit mehr als 25 Jahren im deutschen Tiergesundheitsgeschäft tätig. Sein beruflicher Weg in der veterinär-pharmazeutischen Industrie führte ihn über Funktionen in Marketing und wissenschaftlicher Beratung in die Geschäftsführung der Albrecht GmbH und dann zu Merial, wo er als Alleingeschäftsführer die Verantwortung für die Merial-Aktivitäten in Deutschland und Österreich trug und abschließend den mit der Verschmelzung der Merial GmbH und der Schließung des Merial-Standortes in Hallbergmoos verbundenen Prozess der Integration der Merial in die Boehringer Ingelheim Vetmedica begleitete.

Dr. Zeller wird für den Bereich F&E sowie die strategische Geschäftsentwicklung verantwortlich zeichnen. In dieser Rolle wird er neben seiner tiermedizinischen und kommerziellen Erfahrung, der Kenntnis des Tiergesundheitsmarktes und einer konsequenten Kundenorientierung das Angebot der WDT an praktischen, innovativen Lösungen für die niedergelassenen Tierärztinnen und Tierärzte stärken – gemäß dem Leitsatz der WDT „Von Tierärzten für Tierärzte“.

„Im Mittelpunkt der Aktivitäten der WDT steht die Festigung und der weitere Ausbau einer partnerschaftlichen und perspektivisch ausgelegten Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen in der Praxis sowie an den tierärztlichen Bildungsstätten und wissenschaftlichen Zentren“, so Dr. Zeller.

Dr. Zeller setzt sein Engagement für den Berufsstand in der Verbandspolitik fort und übt auch zukünftig verschiedene ehrenamtliche Funktionen aus, so als Vorsitzender des Fördervereins des Friedrich Loeffler-Instituts sowie der Akademie für Tiergesundheit.