31.01.2018

Dentales Röntgen beim Kleintier: Korrekte Lagerung und Aufnahmetechnik

Das dentale Röntgen nimmt in der Veterinärmedizin einen immer höheren Stellenwert ein. Heutzutage ist es beispielsweise unumgänglich, eine Katze vor einer Zahnbehandlung dental zu röntgen, da viele Defekte… mehr

01.01.2018

Chorioptes-Räude des Rindes: Lokalisation der Hautveränderungen und resultierende Lederschäden

Befunde der Untersuchung von 248 Rindern mit Chorioptes-Räude aus Südbayern aus den Jahren 1983 bis 2003 wurden ausgewertet: Chorioptes-Milben-Monoinfektionen waren bei 52,4 % der Tiere nachweisbar… mehr

30.11.2017

Komplikationen im Rahmen von Osteosynthesen bei Hund und Katze

Dieser Übersichtsartikel geht auf Komplikationen ein, die im Rahmen einer Frakturversorgung und Frakturheilung auftreten können. mehr

02.11.2017

Porzine epidemische Diarrhoe

Die porzine epidemische Diarrhoe (PED) ist eine akute, hochkontagiöse Darmerkrankung des Schweines, die eine hochgradige Enteritis, Diarrhoe, Erbrechen und Dehydratation bedingt. Die Mortalität kann vor allem in Saugferkeln sehr ausgeprägt sein. mehr

30.09.2017

Fluorchinolone und Cephalosporine in der Kleintiermedizin - Therapiegrundsätze, Auswahlkriterien, Diagnostik

Die Auswahl des geeigneten Wirkstoffs ist ein wichtiges Element für einen verantwortungsvollen und sorgfältigen Antibiotikaeinsatz. Fluorchinolone und Cephalosporine sind wichtige und derzeit unersetzbare… mehr

05.09.2017

Hypervitaminose D bei Neuweltkameliden – zwei Fallbeschreibungen

Neuweltkameliden sind unter den in Deutschland herrschenden klimatischen Bedingungen empfänglich für einen Vitamin-D3-Mangel mit der Folge einer Rachitis bei heranwachsenden Crias bzw. Osteomalazie mit… mehr

31.07.2017

Status quo: Bereits erzielte Kompromisse und Beschlüsse zu Haltungsanforderungen bei Schweinen, Rindern und Pferden

Die Land- und Ernährungswirtschaft ist in Niedersachsen der zweitwichtigste Wirtschaftszweig (Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen 2016). Aufgrund der Entwicklung in… mehr

30.06.2017

Vergleich von Injektionsnarkose-Protokollen bei der Kastration von Warmbluthengsten

Das Ziel der Untersuchung war es, den Einfl uss von zwei etablierten Injektionsnarkose-Protokollen als Triple-Drip-Infusionsanästhesie (Xylazin und Ketamin in 5%iger Guaifenesin-Lösung) und wiederholten… mehr

07.06.2017

Ethologie und Verhaltensprobleme bei kleinen Heimtieren

Viele Kleinsäuger entwickeln bei suboptimalen Haltungsbedingungen unerwünschtes Verhalten oder sogar manifestierte Verhaltensstörungen. Das am häufigsten gezeigte unerwünschte Verhalten sind Aggressionen… mehr

30.04.2017

Management aufgefundener Wildtiere

Das Management von aufgefundenen Wildtieren ist ein sehr interessantes, aber auch umfangreiches Thema. Wird ein Wildtier in die Tierarztpraxis gebracht, müssen viele Aspekte berücksichtigt werden. Es muss… mehr

31.03.2017

Porzine Circoviren – ein Update

Vor über 40 Jahren wurden porzine Circoviren als Kontaminanten von Zellkulturen entdeckt. Mittlerweile wird zwischen dem als apathogen geltenden porzinen Circovirus Typ 1 (PCV1) und dem mit verschiedensten… mehr

28.02.2017

Möglichkeiten der Frakturbehandlung und Entscheidungshilfen

Dieser Beitrag gibt einen kurzen Überblick über die zurzeit in der Veterinärmedizin verfügbaren Implantate zur Versorgung einer Fraktur. mehr