30.11.2018

Bartonella-Infektionen bei Haustieren – eine Gefahr in der Tierarztpraxis?

Bakterien des Genus Bartonella können bei Mensch und Tier vielfältige Krankheitsbilder verursachen. Die Erreger werden häufig von blutsaugenden Arthropoden von Tier zu Tier übertragen. mehr

31.10.2018

Kanine Mastzelltumoren – Ist die Gradbestimmung in der Zytologie möglich?

Mastzelltumoren des Hundes sind ein häufiger Befund in der tierärztlichen Praxis. Die grundsätzliche Diagnose von Mastzelltumoren ist anhand eines Feinnadelaspirates auch für den ungeübten Zytologen relativ einfach möglich. mehr

30.09.2018

Überwinterung von Reptilien – Vorbereitung, Durchführung, mögliche Probleme

Befasst man sich mit einer tier- und artgerechten Unterbringung von Reptilien, dann darf das Thema der Hibernation nicht außer Acht gelassen werden. mehr

31.08.2018

Verträglichkeit und Palatabilität von doxycyclin-t® bei Wellensittichen (Melopsittacus undulatus)

Das Antibiotikum Doxycyclin wird seit Jahrzehnten zur Behandlung von Chlamydia psittaci- Infektionen bei Ziervögeln, insbesondere bei Papageienvögeln, eingesetzt. mehr

31.07.2018

Rekonstruktive Chirurgie: Hautplastiken bei Hund und Katze – Gut geplant ist halb gemacht

Hautflaps werden für den Verschluss von großen Hautdefekten nach Traumata und chirurgischen Eingriffen, z. B. der Entfernung von Hauttumoren, angewendet. mehr

01.07.2018

Kongenitale pulmonale Malformation der Luftwege (CPAM) bei zwei Hunden mit spontanem Pneumothorax

Im vorliegenden Fallbericht werden zwei Hunde im Alter von 20 und 22 Monaten beschrieben, die mit spontanem Pneumothorax ohne Vorgeschichte chronischer Atemwegserkrankungen vorgestellt wurden. mehr

31.05.2018

Paratuberkulosebekämpfung beim Rind in Thüringen

Zielstellung der vorliegenden Arbeit war es, die Ergebnisse des freiwilligen Programms zur Bekämpfung der Paratuberkulose in Thüringer Rinderherden im Zeitraum von 2008 bis 2014 auszuwerten. mehr

01.05.2018

Peritonitis beim Pferd – eine Übersicht

Bei der Peritonitis des Pferdes handelt es sich um eine potenziell tödlich verlaufende Entzündung der Auskleidung der Bauchhöhle. Die Ursachen sind vielfältig und reichen von Infektionen und traumatischen… mehr

02.04.2018

Schmerztherapie bei Kaninchen, Meerschweinchen, Chinchillas und Frettchen – ein Update

Schmerztherapie spielt auch bei Kleinsäugern in der tierärztlichen Praxis eine große Rolle. mehr

28.02.2018

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Knochenzubildungen entlang der Wirbelsäule und chronischen Enteropathien beim Hund? Ergebnisse einer Pilotstudie

Beim Hund sind Spondylosis deformans und die diffuse idiopathische skeletale Hyperostose (DISH) beschriebene nicht entzündliche degenerative Skeletterkrankungen mit charakteristischen Knochenzubildungen entlang der Wirbelsäule. mehr

31.01.2018

Dentales Röntgen beim Kleintier: Korrekte Lagerung und Aufnahmetechnik

Das dentale Röntgen nimmt in der Veterinärmedizin einen immer höheren Stellenwert ein. Heutzutage ist es beispielsweise unumgänglich, eine Katze vor einer Zahnbehandlung dental zu röntgen, da viele Defekte… mehr

01.01.2018

Chorioptes-Räude des Rindes: Lokalisation der Hautveränderungen und resultierende Lederschäden

Befunde der Untersuchung von 248 Rindern mit Chorioptes-Räude aus Südbayern aus den Jahren 1983 bis 2003 wurden ausgewertet: Chorioptes-Milben-Monoinfektionen waren bei 52,4 % der Tiere nachweisbar… mehr