14.11.2018

Urolithiasis bei Kaninchen und Meerschweinchen – Therapie und Prophylaxe

Die Urolithiasis (Konkremente in den harnableitenden Wegen) stellt eine häufig diagnostizierte Erkrankung bei Kaninchen und Meerschweinchen dar, welche aufgrund der damit einhergehenden Schmerzen, Entzündungen… mehr

14.10.2018

Review: Akute-Phase-Proteine in der Kleintiermedizin

Die Akute-Phase-Reaktion (APR) ist wichtiger Bestandteil der immunologischen Antwort von Tieren auf verschiedene pathogene Stimuli (z. B. Trauma, Infektion, Intoxikation, Strahlung und Neoplasien). mehr

14.09.2018

Alte und neue Ernährungstrends bei Hunden und Katzen – eine Einschätzung aus Sicht der tierärztlichen Ernährungsberatung

In der Vergangenheit wurden in der Ernährung von Hunden und Katzen diverse neue Fütterungstrends eingeführt, die sich einerseits an neuen Tendenzen im Humanbereich anlehnen, andererseits eine Orientierung… mehr

23.08.2018

Eosinophile Bronchopneumopathie des Hundes

Die Eosinophile Bronchopneumopathie ist gekennzeichnet durch eine eosinophile Infiltration der Atemwege. Derzeit wird von einer Hypersensitivitätsreaktion als zugrunde liegender Ursache ausgegangen. mehr

12.07.2018

Leitfaden zur Interpretation der Herzsilhouette auf dem Röntgenbild beim Kleintier

Die röntgenologisch sichtbare Herzsilhouette nimmt beim Hund auf einer lateralen Thoraxaufnahme je nach Rasse 2,5–3,5 Interkostalräume und ca. 70 % der Thoraxhöhe ein. mehr

14.06.2018

Zeckenübertragene Erkrankungen beim Hund in Deutschland – Teil 2: Borreliose, Anaplasmose, Babesiose: Diagnostik

Der Artikel gibt einen Überblick über Kriterien und Algorithmen für die klinische Diagnose und das Monitoring beim Hund inkl. Anamnese, direkter (Blutausstrich, molekularer Nachweis mittels Spezies-spezifischer… mehr

14.05.2018

Zeckenübertragene Erkrankungen beim Hund in Deutschland – Teil 1: Borreliose, Anaplasmose, Babesiose: Status quo und Überblick zur Erregerübertragung, Vorkommenshäufigkeit, Verbreitung und Prophylaxe

In der tierärztlichen Praxis haben durch Zecken übertragene Infektionskrankheiten bei Hunden in Deutschland stark an Bedeutung gewonnen. mehr

12.04.2018

Urolithiasis bei Kaninchen und Meerschweinchen – Pathogenese und Diagnostik

Das Auftreten von Urolithiasis spielt bei Kaninchen und Meerschweinchen eine große Rolle. Besonderheiten im Kalziumstoff wechsel sowie unterschiedlichste prädisponierende Faktoren tragen zur Bildung der… mehr

14.03.2018

Pulsoxymetrie in der Kleintiermedizin

Die Pulsoxymetrie ist ein nichtinvasives Messverfahren der arteriellen Sauerstoffsättigung, basierend auf der Absorption von rotem und infrarotem Licht durch Oxy- und Desoxyhämoglobin. Sie verbessert die Anästhesiesicherheit. mehr

14.02.2018

Diagnostik und Therapie des Übergangszellkarzinoms des unteren Harntrakts beim Hund

Beim Übergangszellkarzinom handelt es sich um eine maligne Transformation der epithelialen Auskleidung des Harntrakts. Zu den prädisponierten Hunderassen gehören der Scottish Terrier, der Sheltie, der… mehr

14.01.2018

Die chronische Hepatitis des Hundes

Die chronische Hepatitis ist eine häufig diagnostizierte Erkrankung des Hundes, deren Ätiologie meist ungeklärt bleibt. mehr

14.12.2017

Postovulatorische Retention von Eiern (Dystokie) bei Echsen – Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten

In Gefangenschaft gehaltene Echsen leiden sehr oft unter Reproduktionsstörungen. mehr