Hipra Deutschland GmbH

Münsterstraße 306
40470 Düsseldorf

Tel: 0211 698 23 60
Fax: 0211 698 23 615

E-Mail: deutschland@hipra.com
Homepage: http://www.hipra.com


Geschäftsfeld(er):

Hipra Deutschland GmbH


Die Referenz für Prävention in der Tiergesundheit. Die HIPRA Deutschland GmbH ist eine Niederlassung der spanischen Laboratorios HIPRA SA, ein Familienunternehmen mit fast 60-jähriger Geschichte und ausschließlicher Spezialisierung auf Produkte für Nutztiere. Aktuell bestehen weltweit 27 Niederlassungen, 2 Produktionsstandorte (Brasilien & Spanien) und 3 Forschungsstandorte (USA, Spanien & Brasilien). HIPRA Produkte werden zudem in mehr als 100 Staaten über Partnerunternehmen vertrieben.  Mit den konzerneigenen DIAGNOS Zentren bietet HIPRA seinen Kunden eine zusätzliche Unterstützung in der Diagnose an.


Seit einigen Jahren erfolgen Forschungs-& Entwicklungsaktivitäten ausschließlich im Bereich Impfstoffe, wobei traditionell Schweine- und Geflügelimpfstoffe den Schwerpunkt bilden. Die Produktpalette der Rinderimpfstoffe wird zusätzlich ausgebaut. Weitere Tätigkeitsfelder sind Impfstoffe für Fische und Kaninchen, sowie Entwicklung und Vertrieb von Testsystemen (CIVTest®) für Nutztiere. Zudem gehören moderne Antibiotika zur Angebotspalette.


Seit 2009 konnten einige innovative Impfstoffe für den deutschen Markt zugelassen werden: Für Schweine ist seit 2013 mit Unistrain PRRS® eine Alternative zur PRRSV Kontrolle verfügbar. Die Impfstoffe Suiseng®(zur Vorbeuge von Saugferkeldurchfällen und „Plötzlichem Sauentod“) und Rhiniseng® (gendeletierter Rhinitis atrophicans Impfstoff) basieren auf einem innovativen Adjuvans (Hipramune®) auf Saponinbasis. Mit Startvac® bietet HIPRA den einzigen durch die EMA zugelassenen Impfstoff zur Mastitisvorbeuge. Im Geflügelbereich steht mit Hipracox® ein neuartiger Kokzidienimpfstoff für die Mast zur Verfügung.