19. Oktober 2018, 02:54

Premium-Termine

Wundmanagement_Teaserbild.jpg

Alles für die Heilung: Wunden fachgerecht behandeln

Wie sieht das geeignete Monitoring von Wundinfektionen aus? Welche Therapieansätze sind sinnvoll, welche kontraproduktiv? Wann sollten Sie Antibiotika einsetzen und welche Alternativen gibt es? weiterlesen

Aufmacher_Foto_Pantke.jpg

Schon wieder Harnsteine

Harnsteine, die Schmerzen verursachen, die mit Infektionen in Verbindung zu bringen sind oder die eine Funktionsstörung provozieren, sollen entfernt werden. Welche Methoden der Steintherapie gibt es, und welche ist im Einzelfall die richtige? weiterlesen

Fotolia_29904668_Subscription_Yearly_XL_PLUS.jpg

Chronische Schmerzpatienten in der Kleintierpraxis

Weil ITIS überzeugt ist, dass für eine optimale Betreuung von Schmerzpatienten das gesamte Praxisteam wichtig ist, wendet sich unser kostenloses Webinar ausdrücklich an Tiermedizinische Fachangestellte... weiterlesen

Termin suchen

Termine

  • 02.11. - 03.11.2019 TierärzteKieferorthopädie bei Hund und Katze(Berlin)

    Veranstaltungsart: Tierärzte

    Preis: 600,00 € - netto

    Trainer: Herr Dr. Friedrich Roes

    Ort: Berlin

    Beschreibung:

    Samstag 02.11.2019: Zahnwechsel des Hundes - kieferorthopädische Grundlagen Ziel dieses Seminartages ist es, den Zahnwechsel eines Hundes zu verstehen und in seiner Beurteilung Sicherheit zu erlangen. Wann wird es nötig, Milchzähne zu extrahieren, um eine physiologische Gebissentwicklung zu ermöglichen? Wann ist eine kieferorthopädische Maßnahme sinnvoll und welche ist indiziert? Am Ende dieses Tages sind Sie in der Lage, kieferorthopädische Probleme rechtzeitig zu erkennen und Zahnfehlstellungen selbständig zu therapieren. Praktische Übungen: • Einbau von Gummizügen (power chains) • Einbau von Dehnschrauben • Abdrucknahme • Erstellen einer einfachen Kunststoff-Aufbiss- Schiene Sonntag 03.11.2019: Fortgeschrittene Kieferorthopädie bei Hund und Katze Der Caninus-Mesialstand und der Unterkiefer-Caninus-Steilstand dritten Grades stellen den kieferorthopädisch tätigen Tierarzt vor eine große Herausforderung. Verschiedene Therapiekonzepte werden vorgestellt. Ihre therapeutischen Zeitfenster werden klar definiert und der damit verbundenen Behandlungserfolg wird anhand einer Vielzahl von Fällen belegt. Kieferorthopädie bei Katzen – ist das möglich? Aber ja! Die Ergebnisse sprechen für sich und sind mit minimalem Aufwand zu erreichen. Praktische Übungen: Hunde: - Einbau einer Okklusions-Sperre in Kombinationen mit Gummizügen - Kunststoff-Aufbiss-Schienen mit integrierten Gummizügen - Einsatzmöglichkeiten von Kieferorthopädischen Minischrauben Katzen: - Aufbissflügel - Aufbiss-Schiene - Okklusions-Sperre

    Homepage: https://www.zahn-und-zyto-seminare.de

Termine einstellen

Zum Terminformular geht es hier entlang.


November 2019
  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Dezember 2019
  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Tierhalter | Kostenfreie Broschüren

10 Fragen & Antworten
Unsere Tierhalter-Ratgeber unterstützen Sie in der Kommunikation mit den Patienten-
besitzern, denn sie beantworten die häufigsten Fragen zu folgenden Themen:

  • Ernährungsmythen bei Hund und Katze
  • Gelenkerkrankungen beim Hund
  • Chronische Nierenerkrankung der Katze
  • Herzerkrankungen beim Hund
  • Ohrenentzündung beim Hund
  • Hund und Katze richtig entwurmen
  • Kastration beim Hund: Sinn oder Unsinn?
Hier können Sie kostenfrei nachbestellen.
powered by SiteFusion
OK

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.