Der Praktische Tierarzt 01.12.2019

Diagnose, klinische Bedeutung und Therapie von Polyodontien bei Pferden und Maultieren*

Neben den Pseudopolydontien kommen bei Equiden echte Polydontien in typischer und atypischer Form vor. Je nach Ausmaß können die überzähligen Zähne Okklusionsanomalien oder Weichteilverletzungen an Maulschleimhaut, Wange, Zunge oder den Lippen hervorrufen.

Downloadartikel

Kostenloser Download

Klicken Sie hier, wenn Sie den Artikel DPT_2019-12_1252.pdf (2.29 MB) als PDF herunterladen wollen.

Weitere Informationen zum Beitrag

© Schlütersche Verlagsges