Der Praktische Tierarzt 02.01.2020

Emphysematöse Zystitis nach chronischer Kortikosteroidbehandlung bei einem Hund

Emphysematous cystitis following chronic corticosteroid treatment in a dog

Zusammenfassung
Ein sechs Jahre alter Rüde wurde mit akuten gastrointestinalen Symptomen und chronischer Polyurie/-dipsie in der Tierklinik vorgestellt. Vorberichtlich erhielt er eine Langzeittherapie mit Prednisolon aufgrund einer neurologischen Grunderkrankung. In der weiteren Aufarbeitung konnte eine emphysematöse Zystitis infolge einer E. coli-Infektion festgestellt werden. Es wurde eine Therapie mit Amoxicillin-Clavulansäure sowie Metronidazol durchgeführt und die Zystitis sprach zunächst auf die Behandlung an. Da sich der Allgemeinzustand des Patienten zunehmend verschlechterte, wurde der Rüde sechs Tage nach Behandlungsbeginn euthanasiert.

Schlüsselwörter
Emphysem, Zystitis, E. coli, Kortison

Summary
A 6-year-old male dog was presented due to gastrointestinal symptoms and polyuria/ -dipsia. It received longterm treatment with prednisolon for a preexsisting neurological condition. In the further workup an emphysemaous cystitis caused by an E. coli-infection was diagnosed. The dog received clavulanate-potentiated amoxicillin and metronidazol. The cystitis improved under the treatment but because of a deterioration of its clinical status the dog was euthanised after 6 days.

Keywords
emphysem, cystitis, E. coli, cortison

Downloadartikel

Kostenloser Download

Klicken Sie hier, wenn Sie den Artikel DPT_2020-01_0024.pdf (924 KB) als PDF herunterladen wollen.

Weitere Informationen zum Beitrag

© Schlütersche Verlagsges