26. April 2018, 07:27

Journal Club

In unserem Journal Club finden Sie aktuelle und praxisrelevante Artikel renommierter Fachzeitschriften der Veterinärmedizin: von Experten kritisch hinterfragt und präzise zusammengefasst.

Der Golden Retriever und sein Tumorrisiko

Golden Retriever sind relativ häufig von Krebserkrankungen betroffen. Uneinigkeit herrscht darüber, ob und wie sich die Kastration darauf auswirkt. Zahlen aus einer Überweisungsklinik sagen: gar nicht. weiterlesen

Bursotomie septischer Bursa podotrochlearis

Bisher galten Bursotomien als wenig Erfolg versprechend für die weitere Nutzung des Pferdes. Eine neue, retrospektive Fallstudie an 19 Tieren zeigt hingegen positive Ergebnisse. weiterlesen

Kognitive Dysfunktion bei Epilepsie

Kognitive Beeinträchtigungen sind bei Hunden mit idiopathischer Epilepsie gefühlt keine Seltenheit, aber erforscht sind sie nur wenig. Eine Tierhalterbefragung bringt nun Licht ins Dunkel und registriert Unterschiede zur altersbedingten Demenz. weiterlesen

Kolostrumversorgung von Hunde- und Katzenwelpen

20 Prozent der Hunde- und Katzenwelpen versterben in den ersten 21 Lebenstagen, 70–90 Prozent davon in der ersten Lebenswoche. Für eine korrekte Anpassung vom intra- zum extrauterinen Leben ist die Kolostrumversorgung ein Schlüsselelement. weiterlesen

Neuigkeiten vom Weidefieber bei Milchkühen

Das durch Anaplasma phagocytophilum verursachte Weidefieber wurde 2010 erstmals bei Milchkühen in NRW nachgewiesen. Die betroffene Herde wurde zum Forschungsgegenstand und liefert neue Einsichten. weiterlesen

Einfluss von Prednisolon und Ciclosporin auf die Mikroflora der Haut

Sind Glukokortikoide und Ciclosporin aufgrund ihrer immunsuppressiven Wirkung Wegbereiter für Hautinfektionen? Eine aktuelle Studie an atopischen Hunden ist dieser Frage nachgegangen. weiterlesen

Machen Futterspielzeuge faule Wohnungskatzen munter?

Besonders Wohnungskatzen bewegen sich sehr wenig und haben häufig Übergewicht. Eine Studie hat nun untersucht, ob Futterspielzeuge ein hilfreiches Tool für die Steigerung ihres Aktivitätslevels sein könnten. weiterlesen

Tramadol für perioperative Analgesie zweifelhaft

Tramadol ist ein Opioid, das nicht unter das Betäubungsmittelgesetz fällt und beim Hund empirisch unter anderem zur perioperativen Analgesie eingesetzt wird. Diese Maßnahme wird durch eine Laborstudie nun infrage gestellt. weiterlesen

Schmerzfrei: Lokalanästhesie ohne Einstich

Transdermale Lokalanästhesie hat sich in der Humanmedizin zur schmerzlosen Venenpunktion bei kleineren hautchirurgischen Eingriffen und neuropathischen Schmerzen bereits bewährt. Die vorliegende Studie untersucht den Effekt von drei lokal applizierten Substanzen beim Pferd. weiterlesen

Die Nadelchallenge

Wer trifft den Punkt am besten? Forscher wollten wissen, inwieweit sich das Ausbildungs- und Trainingsniveau von Tierärzten auf ein exaktes Platzieren der Akupunkturnadeln auswirkt. weiterlesen

vetline-Akademie | Wir bilden Sie fort!

Unsere Fachexperten informieren Sie über neueste Erkenntnisse aus der Tiermedizin – und das live und in Farbe! ATF-Stunden bequem vom Sofa aus!

  • Fortbildungen aus Der Praktische Tierarzt und Kleintierpraxis – kostenfrei für Abonnenten
  • Zertifikate direkt downloaden
  • ATF-Stunden sammeln
  • Kurse sofort buchbar
  • vielfältige Themenauswahl
  • Online-Seminare
Hier geht's zur vetline-Akademie!
powered by SiteFusion