20. Januar 2018, 13:07

Journal Club

In unserem Journal Club finden Sie aktuelle und praxisrelevante Artikel renommierter Fachzeitschriften der Veterinärmedizin: von Experten kritisch hinterfragt und präzise zusammengefasst.

Fachartikel

Blutwerte von Fohlen nach einer Schwergeburt

Treten bei Stuten Geburtsverzögerungen ein, präsentieren sich die Fohlen anschließend häufig lebensschwach. In dieser Studie wurden die Blutwerte von Fohlen nach normal verlaufenden Geburten mit denen von Fohlen nach einer Schwergeburt verglichen. weiterlesen

Erste Gentherapie bei Tendinitis und Desmitis an zwei Pferden

Gentherapie und der Einsatz rekombinanter Proteine gelten derzeit als vielversprechende Therapieform bei muskuloskeletalen Beschwerden des Menschen. In einem ersten Versuch wurde getestet, inwieweit auch die Pferdemedizin von den neuen Möglichkeiten profitieren kann. weiterlesen

Normale Alterungsprozesse oder EOTRH?

Die Diagnose equine odontoclastic tooth resorption and hypercementosis (EOTRH) wird mithilfe von Röntgenbildern gestellt. Unklar ist, wie hoch die Prävalenzen in Deutschland sind und ob die Erkrankung unterdiagnostiziert ist. weiterlesen

Prognosefaktoren bei der akuten Kolitis

Die Therapie der akuten Kolitis ist aufwendig und dennoch ofterfolglos. Eine fundierte Prognose kann helfen, die schwierige Entscheidung über einen Behandlungsversuch zu treffen. weiterlesen

Antibiotika für die Borreliose-Therapie

Die chronische Lyme-Borreliose des Pferdes benötigt eine Langzeittherapie. Erfahrungen aus der Humanmedizin helfen bei der Wahl des richtigen Antibiotikums nur bedingt weiter, da in der Wirksamkeit und Verträglichkeit der Substanzen deutliche Unterschiede zum Pferd bestehen. weiterlesen

Ein schmaler Grat

Eine marginale Versorgung mit dem essenziellen Spurenelement Selen kann Pferde krank machen. Doch eine zu hohe Dosis ist toxisch. weiterlesen

Antibiotika mit Synbiotika kombinieren

Bei der Clindamycin-Therapie von Katzen ist Erbrechen eine häuf ge Nebenwirkung. Eine Studie untersucht, inwieweit ein Synbiotikum gastrointestinale Störungen reduzieren kann. weiterlesen

Wie sauer ist der Magen eigentlich bei einer CNE?

Die chronische Nierenerkrankung tritt bei älteren Katzen häufig auf. Typische Symptome im fortgeschrittenen Stadium sind Fressunlust und Erbrechen, was auf Urämie und Magenübersäuerung zurückgeführt wird. Studien zum pH-Wert im Magen gibt es aber bisher noch nicht. weiterlesen

Prädiabetische Katzen rechtzeitig erkennen

Beim Gesundheits-Check älterer Katzen sollte routinemäßig ein Blutglukose-Screening auf dem Plan stehen, so empfi ehlt es eine aktuelle Studie zu Prädiabetes. weiterlesen

Bildgebende Diagnostik beim Hobbygeflügel

Zunehmend werden einzelne Hühner, Enten oder Gänse in der Kleintierpraxis vorgestellt. Ein Übersichtsartikel zu Röntgen und Sonografie erläutert Durchführung und häufige Befunde. weiterlesen

© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG | Kontakt | Sitemap | Mediadaten | Impressum | AGB
powered by SiteFusion