18. Januar 2018, 20:32

Journal Club

In unserem Journal Club finden Sie aktuelle und praxisrelevante Artikel renommierter Fachzeitschriften der Veterinärmedizin: von Experten kritisch hinterfragt und präzise zusammengefasst.

Fachartikel

Krankheiten der Echsen

Die vorliegende Literaturstudie über die Krankheiten der Echsen (Reptilia, Squamata, Sauria) zitiert etwa 530 Arbeiten und umfasst etwa 3 500 gesichtete Literaturstellen. Die Arbeit beginnt mit einer kurzen Übersicht der Systematik und der biologischen ... weiterlesen

Die Wirkung von Hyonate® auf die Lungenfunktion und die Indikatoren für oxidativen Stress bei Pferden mit subklinischer COPD in Ruhe und bei Belastung

Atemwegsprobleme gehören bei Sportpferden zu den häufigsten Ursachen einer Leistungsminderung, die nicht selten zu einer Unterbrechung des Trainings oder zum vorzeitigen Ausscheiden aus dem Sport führt. Bei chronischen Atemwegsproblemen kann der ... weiterlesen

Ein Fall von Sesambeinfragmentierung als Lahmheitsursache bei einer Rottweilerhündin

Die Fragmentierung der palmaren und plantaren Sesambeine der Zehengrundgelenke tritt entweder als Ermüdungsfraktur sowie infolge eines Traumas auf oder ist degenerativer Natur. Die Stärke der Lahmheit ist von Hund zu Hund variabel, bessert sich nach ... weiterlesen

Die Wirksamkeit einer intraartikulären Injektion von Bufexamacsuspension auf eine durch Amphotericin-B induzierte aseptische Arthritis bei Pferden

Lahmheiten infolge traumatischer Gelenkerkrankungen treten bei Pferden häufig auf. Eine Arthritis kann durch ein Einzeltrauma ausgelöst werden. Häufiger sind allerdings Erkrankungen durch das andauernde wiederholte sogenannte „Nutzungstrauma“.... weiterlesen

Ist der Dalmatiner die einzige Hunderasse mit spezifischem Stoffwechsel der Purinbasen?

Der Purinstoffwechsel endet bei Mensch und Primaten mit der Bildung von Harnsäure. Hunde und andere Säugetiere wandeln den größten Teil der Harnsäure in der Leber unter Einwirkung des Enzyms Uricase weiter in Allantoin um, das mit dem Harn ausgeschieden ... weiterlesen

Die intraossäre Druckerhöhung als Lahmheitsursache bei einem Pferd mit einer Hautschälwunde am Metatarsus

Die vorliegende Veröffentlichung beschreibt den Fall einer Stute mit einer Lappenschälwunde, die den dorsalen, medialen und lateralen Bereich des Metatarsus betraf. Die A. metatarsea dorsalis lag frei, war aber unbeschädigt, die Strecksehnen im proximalen ... weiterlesen

Die Therapie von Mastdarmrupturen bei vier Pferden durch wiederholtes Ausräumen des Rektums

Mastdarmrupturen sind für das betroffene Pferd häufig mit fatalen Folgen verbunden, und der behandelnde Tierarzt findet sich in einem Konflikt mit dem Besitzer, der nicht selten auch haftungsrechtliche Konsequenzen nach sich zieht.

Bei einer ... weiterlesen

Zur Prävalenz von Magengeschwüren bei Turnierpferden

Mittlerweile gibt es zahlreiche Veröffentlichen über das ausgedehnte Vorkommen von Magengeschwüren bei Pferden. So konnten Veröffentlichungen zufolge bei 81 Prozent von 169 Pferden, die während des Renntrainings starben, Magengeschwüre nachgewiesen ... weiterlesen

Systemische Dexamethasonkonzentration bei Pferden nach fortgesetzter lokaler Applikation von dexamethasonhaltigen Augensalben

Die synthetischen Glukokortikoide verfügen über eine starke entzündungshemmende Wirkung und finden in der Tiermedizin verbreitet Anwendung. Die Periodische Augenentzündung ist durch wiederkehrende entzündliche Schübe gekennzeichnet, die von unterschiedlich ... weiterlesen

Behandlungserfolg und spätere Sporttauglichkeit bei Fohlen mit Tarsus valgus: 39 Fälle (1988–1997)

In der vorliegenden Studie wurden die Krankenunterlagen von 39 Fohlen mit einer Valgusstellung im Tarsalgelenk, d. h. einer Achsenabweichung nach lateral, ausgewertet. Die Fehlstellungen wurden in drei Gruppen eingeteilt, und zwar leicht (< 5°), ... weiterlesen

© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG | Kontakt | Sitemap | Mediadaten | Impressum | AGB
powered by SiteFusion