21. Januar 2018, 23:43

Journal Club

In unserem Journal Club finden Sie aktuelle und praxisrelevante Artikel renommierter Fachzeitschriften der Veterinärmedizin: von Experten kritisch hinterfragt und präzise zusammengefasst.

Fachartikel

Antioxidanzien-Status bei Infektion mit Babesia canis canis

Die Babesiose des Hundes ist für betroffene Tiere oft mit einer vorsichtigen bis ungünstigen Prognose verbunden. Eine Studie suchte nun nach Zusammenhängen zwischen dem Antioxidanzien-Status und dem klinischen Ausgang. weiterlesen

Osteosarkome bei Hund und Mensch

Welche Erkenntnisse sind zwischen beiden Arten übertragbar? Eine Literaturübersichtlässt Raum für Spekulationen. weiterlesen

Kristalloide Infusionslösungen und das Säure-Basen-Gleichgewicht

Zum Einfluss von Infusionslösungen auf das Säure-Basen-Gleichgewicht wurde schon viel geschriebenund, man muss es sagen, viel Verwirrung gestiftet. Eine aktuelle Literaturübersicht räumt mit alten Geschichten auf und erklärt die chemischen Zusammenhänge. weiterlesen

Augenuntersuchung bei Senioren

Zu einem Gesundheitscheck bei älteren Katzen gehört auch immer eine Augenuntersuchung.Weichen die Normwerte bei systolischem Blutdruck, intraokulärem Druck und Schirmer-Tränentest bei älteren Patienten von jenen jüngerer Katzen ab? weiterlesen

Kommerzielle RT-PCR zur FIP-Diagnose nur bedingt geeignet

Das Feline Coronavirus (FCoV) umfasst zwei Biotypen, das Feline Enterale Coronavirus (FECV) und das Feline Infektiöse Peritonitis-Virus (FIPV). Eine kommerzielle RT-PCR verspricht die sichere Unterscheidung der Biotypen. Die Relevanz dieses Tests wurde nun untersucht. weiterlesen

Serratospiculose bei Falken

Ein weiblicher Wanderfalke aus einer Falknerei in der Schweiz verstarb in seiner Voliere. Bei der pathologischen Untersuchung zeigte der Vogel einen schlechten Ernährungszustand und einen Befall mit Federlingen. weiterlesen

Was bei Meerschweinchen in den Futternapf gehört

Cavia porcellus ist weder Kaninchen noch Ratte: Die Bedürfnisse unterscheiden sich, auch bei der Fütterung. Doch obwohl Meerschweinchen als Haustiere immer beliebter werden, gibt es erstaunlich wenige Daten zu einer rassespezifischen, gesunden Ration. weiterlesen

Von Meerschweinchen und Menschen

Etwa ein Drittel der Satin-Meerschweinchenerkrankt an Osteodystrophia fibrosa. Es sind in der Regel junge Tiere, die meistmehrere Symptome des SGPS zeigen: Sie leiden an Zahnabnormalitäten, Knochenschäden sowie Störungen und Schmerzen im Bewegungsapparat. Röntgenologisch sind Entmineralisierungen der Knochen und regellose Knochenneubildungen typisch. weiterlesen

Zusammenhang zwischen organischen Schadstoffen und Hyperthyreose

Die Hyperthyreose ist die häufigste endokrine Störung bei der Katze. Ihre Ätiologie ist dennoch nicht bis ins Detail geklärt. Umwelteinflüsse gelten als wichtiger Faktor. Die Studie geht der Frage nach, ob organische Schadstoffe bei der Ätiopathogenese eine Rolle spielen. weiterlesen

Diabetes-Risikofaktoren bei der Katze

In einer breit angelegten Befragung gaben die Besitzer von Katzen mit und ohne Diabetes Auskunft über die Lebensumstände ihrer Vierbeiner. Stoff für Diskussionen und neue Studien. weiterlesen

© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG | Kontakt | Sitemap | Mediadaten | Impressum | AGB
powered by SiteFusion