19. Januar 2018, 22:08

Meldungen

Dissertation | Nutztier ǀ 01.11.2017

Rinderpraktiker gesucht!

Der Strukturwandel in der Landwirtschaft fordert nicht nur die Landwirte heraus, auch Tierärzte müssen entsprechend beraten. Bereitet die veterinärmedizinische Ausbildung Rinderpraktiker ausreichend auf diese Herausforderungen vor? weiterlesen

Unzureichende Analgesie muss heute nicht mehr sein!

Lange Zeit wurde die perioperative Analgesie bei der Katze eher stiefmütterlich behandelt. Die Situation hat sich in den letzten Jahren durch diverse Neuzulassungen sehr verbessert. weiterlesen

ITIS | Schmerzerkennung ǀ 27.10.2017

Ins Gesicht geschrieben

Bei leidenden Tieren verändert sich die Gesichtsmimik. Schmerzgesichts-Skalen erfassen diese Veränderungen und können so dabei helfen, Schmerzen zu quantifizieren. weiterlesen

Weniger tote Neonaten: Monitoring und Tests

Viele Welpen versterben in den ersten drei Lebenswochen. Welche Kontrollparameter weisen auf einen besonders kritischen Gesundheitsstatus hin? Ein Check-up. weiterlesen

Studienaufruf | Hunde ǀ 26.10.2017

Stammzelltherapie gegen Arthrosen

Die Chirurgische Kleintierklinik der Ludwig-Maximilians- Universität München (LMU) untersucht derzeit eine vielversprechende Stammzellbehandlung für von hochgradigen Arthrosen betroffene Hunde. weiterlesen

Diskussion | Vergütung ǀ 24.10.2017

Wie viel sollten angestellte Tierärzte verdienen?

Die Diskussion um eine angemessene Vergütung angestellter Tierärzte ist im vollen Gange. Empfehlungen gibt es inzwischen von der Bundestierärztekammer, dem bpt sowie vom Bund angestellter Tierärzte. weiterlesen

Intoxikation | Therapie ǀ 16.10.2017

Der zerbissene Kühlakku

Bei Vergiftungen kommt es auf ein schnelles Handeln an. Im Falle von Ethylenglykol kann der anfängliche Rausch zu einer lebensbedrohlichen Azidose führen. weiterlesen

bpt-Kongress | Prothesen ǀ 12.10.2017

Amputation – und wann eine Prothese helfen kann

Susanne Lauer spricht auf dem bpt-Kongress in München über Gliedmaßenamputationen bei Hund und Katze. Sie klärt, wann und wie amputiert wird und welche Patienten von Prothesen profitieren können. weiterlesen

vor Ort | Tierschutz ǀ 09.10.2017

Diese Arbeit verdient Respekt

Das Berliner Projekt "Hundedoc" ist nichts für Sozialromantiker mit Helfersyndrom. weiterlesen

Zurück in die Zukunft

Das Dräuen eines – laut WHO – neuen prä-antibiotischen Zeitalters veranlasst Wissenschaftler und Institutionen weltweit dazu, sich erneut der Phagentherapie zuzuwenden. weiterlesen

Expertendebatte

 Fachforum Kleintiere
Hier stellt sich ein Expertenteam Ihren Fachfragen. Aktuell geht es unter anderem um Nasenspiegelresektionen bei Katzen sowie um die Therapie von Herzwürmern.
© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG | Kontakt | Sitemap | Mediadaten | Impressum | AGB
powered by SiteFusion