12. Dezember 2018, 04:35

Meldungen

Tierleid auf Transportern

Sengende Hitze, überfüllte Grenzen und eine fehlende Kontrollmöglichkeit ausserhalb der EU: Damit Tiertransporte in Drittländer unter Tierschutzgesichtspunkten akzeptabel sind, muss sich einiges ändern. weiterlesen

Gegen atopische Dermatitis impfen?

Um Atopikern den Juckreiz zu nehmen gibt es bereits vielversprechende Therapiemöglichkeiten. Nachteil: Die Medikamente müssen häufig verabreicht werden. Eine neue Idee ist es, zu impfen. weiterlesen

Da gibts was auf die Ohren

Für müde Augen und lange Autofahrten: Podcasts speziell für Tierärzte verbinden Unterhaltung und Fortbildung. Wir haben eine kleine Auswahl zusammengestellt. weiterlesen

Online-Bewertung: Was ist rechtens?

Rechtsanwalt Burkhard Renner hat sich zum wiederholten Male mit Arztsuchportalen wie Jameda.de beschäftigt und klärt über Neuerungen aus rechtlicher Sicht auf. weiterlesen

Spurensuche | Heimtier ǀ 16.07.2018

Das inappetente Kaninchen: Wege der Diagnostik

Kaninchen, die nicht mehr fressen wollen, werden häufig in der Praxis vorgestellt. Gründe für Inappetenz gibt es viele − nun liegt es an Ihnen die Ursache zu finden und eine entsprechende Therapie einzuleiten. Unsere Expertin gibt wertvolle Tipps. weiterlesen

Tierwohl | Schwein ǀ 02.07.2018

Unkupiert in Großbucht – kann das funktionieren?

Wenn das routinemäßige Kupieren von Schwänzen verboten wird, müssen alternative Haltungsformen etabliert werden. Unser frei zugänglicher Fallbericht fasst die Vor- und Nachteile einer strukturierten Großbucht zusammen. weiterlesen

Futter als Schmerztherapie

Nahrungsergänzungsmittel können einen wichtigen Beitrag zur Therapie chronischer Schmerzen leisten. Was wirkt, was eher nicht? weiterlesen

Tierseuchen | Geflügel ǀ 29.06.2018

Risikoampel für die Geflügelpest

Ist mein Betrieb gut vor der Geflügelpest geschützt? Ein Online-Tool ermöglicht Landwirten, die individuelle Biosicherheit selbst zu überprüfen und zu optimieren. weiterlesen

Zoonose | Bakterien ǀ 26.06.2018

Wenn Katzen kratzen

Bei unspezifischen Symptomen auch mal an Bartonellen denken: Da die Seroprävalenzen bei Katzen recht hoch sind, können sich Tierärzte leicht mit den Stäbchenbakterien infizieren. weiterlesen

ITIS | Aus der Forschung ǀ 21.06.2018

Tramadol bei der Katze

Während die Wirkung von Tramadol beim Hund zweifelhaft ist, könnte der Wirkstoff Katzen mit Arthroseschmerzen helfen. weiterlesen

Expertendebatte

 Fachforum Kleintiere
Hier stellt sich ein Expertenteam Ihren Fachfragen. Aktuell geht es unter anderem um Nasenspiegelresektionen bei Katzen sowie um die Therapie von Herzwürmern.
powered by SiteFusion
OK

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.