14. November 2019, 02:34

Meldungen

Genforschung | Rinder ǀ 15.01.2014

Kleiner Fehler – große Folgen

Ein Gendefekt im Sperma ist für die Unfruchtbarkeit von Zuchtbullen verantwortlich. Das fanden nun Forscher der Technischen Universität München heraus. weiterlesen

Prophylaxe | Rinder ǀ 15.01.2014

Klauenpflege als Vorsorge

Wer sich um die Klauen seiner Rinder nur bei auftretender Lahmheit kümmert, ist zu spät dran. Der Film „Klauenpflege und Klauenerkrankungen beim Rind“ des aid infodienstes zeigt, wie's richtig geht. Er ist jetzt wieder erhältlich. weiterlesen

Die kenn ich doch!

Hunde erkennen vertraute Menschen auch auf Fotos, ergab ein Experiment finnischer Forscher. Bislang galten nur Menschenaffen als dazu fähig. weiterlesen

Forschung | Kleintiere ǀ 09.01.2014

Was die Körperausrichtung beeinflusst

Bei grasenden Kühen, jagenden Füchsen und landenden Wasservögeln wurde er bereits nachgewiesen: der Magnetsinn. Nun haben Wissenschaftler festgestellt, dass auch Hunde empfindlich auf das Erdmagnetfeld reagieren. weiterlesen

Fledermäuse erkennen Gefühle

Eine neue Studie belegt, dass Fledermäuse die Stimmungslage ihrer Artgenossen an deren Rufen erkennen können. Bislang war nur bekannt, dass die kleinen Säuger ihre emotionalen Zustände durch unterschiedliche Laute ausdrücken. weiterlesen

Von Schafen und ihren Würmern

Verwurmte Tiere führen zu erheblichen wirtschaftlichen Verlusten. Auf der Suche nach alternativen Strategien haben Forscher nun einen neuen Ansatz. weiterlesen

Hunde | Osteosarkom ǀ 07.01.2014

Was Knochentumore auslöst

Knochenkrebs bei Hunden, von dem besonders große Rassen betroffen sind, wird von einer Vielzahl verschiedener genetischer Faktoren hervorgerufen, wie eine neue Studie belegt. weiterlesen

Wie der Hund, so der Wolf

Hunde und Wölfe lernen von Artgenossen und Menschen. Zu diesem Ergebnis kamen Forscher der Vetmeduni Vienna. weiterlesen

Forschung | Genomanalyse ǀ 17.12.2013

Welche Gene machen Hunde taub?

Forscher aus Hannover haben jetzt Gene für die angeborene Innenohrtaubheit bei Dalmatinern entdeckt. weiterlesen

Wild, robust und extrem bedroht

Dülmener gelten als älteste Kleinpferderasse Deutschlands. Nun wurden sie in der Roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e. V. als "extrem gefährdet" eingestuft. weiterlesen

Expertendebatte

 Fachforum Kleintiere
Hier stellt sich ein Expertenteam Ihren Fachfragen. Aktuell geht es unter anderem um Nasenspiegelresektionen bei Katzen sowie um die Therapie von Herzwürmern.
© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG | Kontakt | Sitemap | Mediadaten | Impressum | AGB
powered by SiteFusion
OK

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.