19. Februar 2018, 00:48

Meldungen

Intoxikation | Therapie ǀ 24.05.2017

Neuer Therapieansatz für Vergiftungspatienten

Intoxikationen sind häufige Notfälle in der tierärztlichen Praxis. Ein neuer Therapieansatz ist die intravenöse Lipidemulsion. Voraussetzung für deren Anwendung ist die Kenntnis darüber, dass das Toxin lipidlöslich ist. weiterlesen

Wenn Katzen aufhören zu fressen

Bei anorektischen Katzen sollte immer eine Pankreatitis augeschlossen werden. weiterlesen

Welpe | Erstversorgung ǀ 17.05.2017

Der Neonaten Check-up

Vor allem nach schwierigen Geburten muss der Tierarzt die Vitalität der neugeborenen Welpen überprüfen. Dabei sollten verschiedene Parameter kontrolliert werden. weiterlesen

Stammzelltherapie nach Bandscheibenvorfall

Veterinärmediziner der Universität Zürich erproben derzeit, ob die Injektion von Stammzellen zu einer Regeneration vorgefallener Bandscheiben führen könnte. weiterlesen

Antibiotika | Neuerungen ǀ 04.05.2017

Weniger Therapiefreiheit, mehr Dokumentation

Ab Herbst könnte die neue Tierärztliche Hausapothekenverordnung gelten. Was ändert sich für den Praktiker? weiterlesen

Diätetik | Urolithiasis ǀ 28.04.2017

Harnsteinbildung unter Allopurinol − ein Fall aus der Praxis

Ein an Leishmaniose erkrankter und mit Allopurinol vorbehandelter Hund wird in eine neue Praxis überwiesen. Die Tierärztin fragt sich, ob ihr Patient purinarm ernährt werden sollte. weiterlesen

Unterschätzter Stress

Das Einsetzen von Ohrmarken führt bei Ferkeln ohne Analgesie zu einem stärkeren Cortisolanstieg als das Kupieren von Schwänzen. Expertin Jasmin Numberger über die Schmerzforschung im Nutztierbereich. weiterlesen

Katze | Intensivmedizin ǀ 21.04.2017

Taugt Laktat als Prognostikum?

Bei schwer kranken Patienten ist es häufig schwierig vorauszusagen, ob sich das Tier wieder erholen wird. Amerikanische Forscher fanden jetzt heraus, dass Laktat ein guter Indikator für die Prognosestellung bei Katzen sein kann. weiterlesen

Kleintiere | Neurologie ǀ 21.04.2017

Junghund mit progressiver Parese − ein Fall zum Mitdenken

Ein vier Monate alter Tierschutzwelpe aus Italien wird mit fortschreitender Lähmung der Hintergliedmaße in der Tierklinik vorgestelllt. Zunächst wird ein Trauma vermutet. weiterlesen

Diätetische Diarrhoe bei Kaninchen

Kaninchen werden häufig zu kohlenhydratreich gefüttert und leiden unter Dysbiosen. Wie kann die Darmflora dauerhaft saniert und stabilisiert werden? weiterlesen

Expertendebatte

 Fachforum Kleintiere
Hier stellt sich ein Expertenteam Ihren Fachfragen. Aktuell geht es unter anderem um Nasenspiegelresektionen bei Katzen sowie um die Therapie von Herzwürmern.
powered by SiteFusion