Möglichkeiten der Frakturbehandlung und Entscheidungshilfen

Dieser Beitrag gibt einen kurzen Überblick über die zurzeit in der Veterinärmedizin verfügbaren Implantate zur Versorgung einer Fraktur.

Es werden die jeweiligen Vor- und Nachteile bzw. die verschiedenen Indikationen unter Berücksichtigung der mechanischen, biologischen und klinischen Faktoren einer Frakturheilung besprochen.


Diese ATF-anerkannte interaktive Fortbildung können Sie bequem online bestellen. 
Abonnenten bestellen kostenfrei! [maximal ein Teilnehmer pro Abonnement] 

Sonderregelung Praxen: 
Innerhalb einer Praxis können maximal zwei Teilnehmer pro Abonnement die Fortbildungen kostenfrei nutzen (1 Inhaber und 1 Assistent oder 2 Inhaber nehmen teil). Hierzu muss sich jeder Teilnehmer einzeln registrieren, einloggen sowie die Bestellung durchführen! 
Nicht möglich ist die Teilnahme von einer 2. Person, die außerhalb der Praxis tätig ist.


  • Die Fortbildung können Sie mit einmaliger Wiederholung innerhalb eines Zeitraums von 60 Tagen durchführen.
  • Die Teilnahme ist innerhalb eines Zeitraums von einem Jahr ab Publikationsdatum (siehe oben) möglich.
  • Der Fachbeitrag steht Ihnen dann als PDF-Datei zur Verfügung.
  • Die Beantwortung der Fragen erfolgt direkt online über unser Fragebogenmodul.
  • Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu den technischen Voraussetzungen


Autoren: Langen N, Acker A, Peppler C, Kramer M

Quelle: Prakt Tierarzt 98: 206–218

 © Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG





Möglichkeiten der Frakturbehandlung und Entscheidungshilfen

Autor:
Langen N, Acker A, Peppler C, Kramer M
Anzahl ATF-Stunden:
1
Artikel zur Fortbildung:
Möglichkeiten der Frakturbehandlung und Entscheidungshilfen
Normalpreis: 24,90€