Kunst oder Krankheit? Der Praktische Tierarzt 11/2016 04.11.2016

Mykose des Respirationstraktes

2-jähriger Graupapagei (Psittacus erithacus). Das Tier zeigt seit einigen Wochen Dyspnoe, zunehmende Atemgeräusche und Apathie.

Vorbericht und Klinische Untersuchung:
2-jähriger Graupapagei ( Psittacus erithacus). Das Tier zeigt seit einigen Wochen Dyspnoe, zunehmende Atemgeräusche und Apathie. Es lebt in einem Raucherhaushalt und bekommt hauptsächlich Körnerfutter.

Röntgenuntersuchung:
Körper, latero-laterale Projektion.

Ihre Entscheidung:
Welche Diagnose stellen Sie? Benennen Sie die Strukturen!

Bef unde und Diagnose:
Fortgeschrittene Mykose des Respirationstraktes mit bereits deutlichen Veränderungen im Röntgenbild.

Abrundung der kaudalen Lungengrenzen (Pfeile); Verdichtung im ventralen Lungenbereich; Kavernenbildung (2); Luftstau in den Luftsäcken, „air trapping“ (*).

Quelle: Krautwald-Junghanns M-E, Pees M, Reese S, Tully T (2009): Atlas der bildgebenden Diagnostik bei Heimtieren. Vögel, Kleinsäuger, Reptilien. . Schlütersche, Hannover, S. 95.
© Maria-Elisabeth Krautwald-Junghanns