Dissertation | Nutztier 01.11.2017

Rinderpraktiker gesucht!

Der Strukturwandel in der Landwirtschaft fordert nicht nur die Landwirte heraus, auch Tierärzte müssen entsprechend beraten. Bereitet die veterinärmedizinische Ausbildung Rinderpraktiker ausreichend auf diese Herausforderungen vor?

 - 
Foto: yadamons - Fotolia.com

Wenn es um das Thema Biosicherheit, Verbraucherschutz oder „Tierwohl“ geht, müssen sich Landwirtinnen und Landwirte mit steigenden Herausforderungen auseinandersetzten. Da dabei auch die Arbeit der betreuenden Tierärztinnen und Tierärzte betroffen ist, stellt sich die Frage, ob das heutige Tiermedizinstudium noch ausreichend ist, um die Tätigkeiten in der Rinderpraxis auszuüben.

Falls Sie die Doktorandin Maria Kronenberger dabei unterstützen möchten entsprechende Defizite aufzudecken sowie Verbesserungsvorschläge zu erarbeiten, nehmen Sie an einer anonymen Umfrage teil.

Die Befragung ist selbstverständlich anonym.