20. August 2017, 21:11

Im Fokus

Aufmacher.tif

Eine Tierärztin in Neuseeland

Gudrun Clark ist nach dem Studium auf den grünen Inselstaat ausgewandert - der Liebe wegen. Unsere Reportage zeigt, welche Herausforderungen ihr dabei begegnet sind. weiterlesen

Abbildung3b.tif

Thorakoskopische Biopsien richtig durchführen

Gewebeproben können dem Tierarzt wichtige Informationen für seine Diagnose liefern. Wir zeigen Ihnen, wie die Entnahme minimalinvasiv funktioniert. weiterlesen

Fotolia_60178269_Subscription_Yearly_XXL_PLUS.jpg

Ohren auf

Die aktuelle, kostenfreie Tierhalterbroschüre aus der Reihe „10 Fragen & Antworten“ beschäftigt sich mit Ohrenentzündungen beim Hund. weiterlesen

Fotolia_162228852_Subscription_Yearly_XXL_PLUS.jpg

Lyme-Borreliose beim Hund

Ab sofort steht Ihnen ein neuer Open-Access-Beitrag zur serologischen Diagnostik der Lyme-Borreliose beim Hund zum kostenfreien Download zu Verfügung. weiterlesen

Fotolia_155015283_Subscription_Yearly_XXL_PLUS.jpg

BARF: Gefahren durch rohes Ei und rohen Fisch

Ungekochte Eier und viele rohe Fische enthalten Stoffe, die Vitamine binden und dadurch deaktivieren. Wir klären, ob diese Nahrungsmittel für die Rohfütterung von Hunden tabu sind. weiterlesen

Open Access

Therapie einer hyperthyreoten Katze mit Thiamazol-Injektionslösung

Injectable methimazole in the treatment of feline hyperthyroidism weiterlesen

Beitrag zur serologischen Diagnostik der Lyme-Borreliose beim Hund

Contribution to the serodiagnosis of Lyme borreliosis in dogs weiterlesen

Verbesserte Immunprophylaxe gegen die Hämorrhagische Enteritis der Pute durch doppelte Trinkwasserimpfung – Zwei Fallbeispiele

Improved immunoprophylaxis against Haemorrhagic Enteritis Virus (HEV) in turkeys with repeated drinking water vaccination weiterlesen

Journal Club

Zusammenhang zwischen organischen Schadstoffen und Hyperthyreose

Die Hyperthyreose ist die häufigste endokrine Störung bei der Katze. Ihre Ätiologie ist dennoch nicht bis ins Detail geklärt. Umwelteinflüsse gelten als wichtiger Faktor. Die Studie geht der Frage nach, ob organische Schadstoffe bei der Ätiopathogenese eine Rolle spielen. weiterlesen

Diabetes-Risikofaktoren bei der Katze

In einer breit angelegten Befragung gaben die Besitzer von Katzen mit und ohne Diabetes Auskunft über die Lebensumstände ihrer Vierbeiner. Stoff für Diskussionen und neue Studien. weiterlesen

Ein bequemer Platz zum Schlafen

Pferde können zwar im Stehen schlafen, müssen sich für einen REM-Schlaf jedoch hinlegen. Um eine minimal erforderliche REM-Schlaf-Länge zu erreichen, ist eine Mindest-Liegezeit von 30 Minuten in 24 Stunden erforderlich. Dazu brauchen Pferde in Gruppenhaltung große Liegeflächen. weiterlesen

Termine - eingestellt und gefunden!

Sie bieten eine spannende Fortbildung für Tierärzte oder Tiermedizinische Fachangestellte?
Machen Sie Ihre Termine gratis auf vetline.de sichtbar - jetzt auch kurzfristig mit unserem praktischen Online-Formular.

Zum Terminformular geht es hier entlang.

Sie suchen eine Fortbildung? Dann nutzen Sie unsere Termindatenbank.

Ohren auf: Wissenswertes zur Ohrenentzündung beim Hund

In unserem Ratgeber können Patientenbesitzer nachlesen, wie eine Otitis externa entsteht und warum es so wichtig ist, die Erkrankung konsequent zu behandeln.
Hier können Sie die Broschüre kostenfrei für Ihr Wartezimmer nachbestellen.

Herzensangelegenheiten: Wissenswertes zum Hundeherz


Die Diagnose "Herzerkrankung" wirft viele Fragen auf. Auf die zehn häufigsten liefert diese kleine Broschüre erste Antworten. Geben Sie den Ratgeber an Ihre Patientenbesitzer weiter.
Hier können Sie die Broschüre kostenfrei nachbestellen.

Was der Katze an die Niere geht: Chronische Nierenerkrankung


Informieren Sie Ihre Patientenbesitzter mit unserer kostenlosen Tierhalterbroschüre rund um das Thema "CNE".
Hier können Sie die Broschüre kostenfrei bestellen.

Schmerzfrei unterwegs: Bewegungsfreude


Im Fokus der dritten Tierhalterbroschüre stehen Arthrose und Schmerz. Unsere Experten klären darin die zehn häufigsten Unklarheiten, die Hundebesitzer beschäftigen.
Hier können Sie die Broschüre kostenfrei bestellen.

Wahr oder falsch: Ernährungsmythen bei Hund und Katze


Antworten auf häufig gestellte Fragen: Unsere Broschüre zum Thema Ernährungsmythen bei Hund und Katze ist da. Mit Ihrer Hilfe haben wir die zehn Themen ermittelt, die Hundehalter am meisten interessieren. Geben Sie den Ratgeber an Ihre Patientenbesitzer weiter.
Hier können Sie die Broschüre kostenfrei nachbestellen.

Expertendebatte

 Fachforum Kleintiere
Hier stellt sich ein Expertenteam Ihren Fachfragen. Aktuell geht es unter anderem um Nasenspiegelresektionen bei Katzen sowie um die Therapie von Herzwürmern.

Aktuelle Stellenangebote

zu allen aktuellen Stellenangeboten

Aktuelle Termine

Webinar - Einstieg jederzeit
Wissenschaftliches Schreiben: Grundlegendes                                                                      
> mehr

11. Oktober 2017 Virtueller Klassenraum
Geräuschangst beim Hund                     
> mehr

29. November 2017 Virtueller Klassenraum
Ernährung von Intensivpatienten    
        > mehr

Möchten Sie Ihre Veranstaltung bekanntgeben? Nutzen Sie unser Terminformular.


Partner der vetline

Bundestierärztekammer
Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft
Bundesverband Praktizierender Tierärzte
© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG | Kontakt | Sitemap | Mediadaten | Impressum | AGB