29. Mai 2020, 17:37

Premium-Termine

web_AdobeStock_53394590_Copyright_NadineHaasestock.adobe.com.jpg

Peri-operative Schmerztherapie beim Pferd – die ITIS informiert

Welche Analgetika eignen sich für Eingriffe am stehenden Pferd? Wie lassen sich die sehr starken Schmerzen bei Operationen am Knochen in den Griff bekommen? Diese Fragen und viele weitere sollen im virtuellen Klassenraum diskutiert werden. weiterlesen

Aufmacher_Foto_Pantke.jpg

Schon wieder Harnsteine

Harnsteine, die Schmerzen verursachen, die mit Infektionen in Verbindung zu bringen sind oder die eine Funktionsstörung provozieren, sollen entfernt werden. Welche Methoden der Steintherapie gibt es, und welche ist im Einzelfall die richtige? weiterlesen

Fotolia_29904668_Subscription_Yearly_XL_PLUS.jpg

Chronische Schmerzpatienten in der Kleintierpraxis

Weil ITIS überzeugt ist, dass für eine optimale Betreuung von Schmerzpatienten das gesamte Praxisteam wichtig ist, wendet sich unser kostenloses Webinar ausdrücklich an Tiermedizinische Fachangestellte... weiterlesen

Termin suchen

Termine

  • Veranstaltungsart: Tierärzte

    Preis: 0,00

    Trainer: Herr PD Dr. Nadine Paßlack

    Beschreibung: Bei Leber- und Pankreaserkrankungen kann eine angepasste Ernährung helfen, die Organfunktionen zu entlasten und somit zu einer deutlichen Besserung der klinischen Symptomatik des Patienten beizutragen. Wie sehen aber richtige Diätkonzepte bei den verschiedenen Krankheitsbildern aus? Wie unterscheidet sich die Diätetik bei einer Pankreatitis und einer exokrinen Pankreasinsuffizienz? Welche diätetischen Maßnahmen sind bei akuten und chronischen Lebererkrankungen zu ergreifen? Das Online-Seminar beleuchtet die Diätetik bei Hunden und Katzen mit einer bestehenden Leber- oder Pankreaserkrankung. Neben aktuellen wissenschaftlichen Studien werden zudem Fallbeispiele präsentiert und praktische Fütterungsempfehlungen gegeben. Die kostenlose Teilnahme wird von Happy Dog unterstützt. Die Live-Veranstaltung findet am 05.05.2020 von 19:30 – 21:00 Uhr statt. Die Aufzeichnung steht nach dem Live-Termin für eine unbegrenzte Teilnehmerzahl über einen längeren Zeitraum zur Verfügung.

    Homepage: https://www.akademie.vet

  • Veranstaltungsart: Tierärzte

    Preis: 0,00

    Trainer: Frau Anke Döricht

    Beschreibung: Wenn der Blutdruck durch die Decke geht … sollte man wissen, was zu tun ist! Aber nicht erst dann, denn die systemische Hypertonie ist insbesondere bei der Katze ein bekanntes Problem. Mehrere Studien haben gezeigt, dass der systolische Blutdruck mit zunehmendem der Katzen ansteigt und die International Society of Feline Medicine (ISFM) gibt daher auch klare Empfehlungen zur regelmäßigen Blutdrucküberwachung bei Katzen unterschiedlichen Alters, denn schwerwiegende klinische Auswirkungen und Organschäden können die Folge sein. Und auch für die Therapie gibt es eindeutige Grundsätze. Ziel ist es, eine langsame Blutdrucksenkung in den moderaten oder geringen Risikobereich herbeizuführen, ohne dabei in die Hypotension abzurutschen. Expertenempfehlungen helfen, hier die richtigen Entscheidungen zu treffen. In diesem Webinar erfahren Sie den State of the Art für die Behandlung der Hypertonie bei Katzen –ganz aktuell und für die Praxis erklärt! Die kostenlose Teilnahme wird durch Ceva Tiergesundheit unterstützt. Die Live-Veranstaltung findet am 19.05.2020 von 19:30 – 21:00 Uhr statt. Die Aufzeichnung steht nach dem Live-Termin für eine unbegrenzte Teilnehmerzahl über einen längeren Zeitraum zur Verfügung.

    Homepage: https://www.akademie.vet

  • 01.06. - 12.07.2020 TierärzteEquine radiology online - the hindlimb

    Veranstaltungsart: Tierärzte

    Preis: 725£

    Trainer: Frau Prof Dr Renate Weller, Dr Maren Hellige, Dr Gabriel Manso-Diaz, Dr Dagmar Berner

    Beschreibung: Key Areas: How to take good radiographs of the different areas of the hindlimb Assessing and improving the diagnostic quality of radiographs Developing a systematic approach to reading radiographs About this course: Would you like to be able to take better diagnostic radiographs of the hindlimb and better still, be able to interpret them with more confidence? This course will cover the essentials of equine radiography and radiology of the hindlimb. For each area of the limb, the practical approach on how to get the best images will be shown as well as how to optimise the quality of the images with portable x-ray machines in conjunction with CR and DR systems. We will discuss radiographic anatomy and radiographic pitfalls using 3D models. Participants can assess their radiographic knowledge with the help of interactive, online quizzes. Radiographic cases covering the most common, but also not so common, lesions will be presented for individual study, which will enhance the participants’ skills in examining, detecting and describing radiographic lesions. Improvement in radiographic interpretation skills will be assessed by comparison of participant answers to model reports including illustrated images. Online group discussions will enable participants to share their opinions and experiences. Radiographic findings will be discussed in relation to their clinical significance with respect to the medical evidence available. The online format will enable participants to engage in the course in their own time to accommodate the variable working hours of equine practice. Why do this course? You will be involved in multifaceted online tutored learning experience that will improve your knowledge about taking and interpreting radiographs of the foot, fetlock, tarsus, stifle and pelvis. This course can be purchased on its own or as part of a series with: Equine radiology online - the frontlimb Equine radiology online - the head, neck and back Discount offer: The cost of the courses are £725 for one course, £1399 for two courses or £1999 for the three courses. These discounts will automatically be calculated when the courses have been added to your shopping basket. Die Sprache des Online Kurses ist Englisch, aber drei der Referenten sind Deutsche, so dass jederzeit auch bei Verständnis-Fragen geholfen werden kann.

    Homepage: https://cpd.rvc.ac.uk

  • 01.06. - 12.07.2020 Tiermedizinische FachangestellteEquine radiology online - the hindlimb

    Veranstaltungsart: Tiermedizinische Fachangestellte

    Preis: 725£

    Trainer: Frau Prof Dr Renate Weller, Dr Maren Hellige, Dr Gabriel Manso-Diaz, Dr Dagmar Berner

    Beschreibung: Key Areas: How to take good radiographs of the different areas of the hindlimb Assessing and improving the diagnostic quality of radiographs Developing a systematic approach to reading radiographs About this course: Would you like to be able to take better diagnostic radiographs of the hindlimb and better still, be able to interpret them with more confidence? This course will cover the essentials of equine radiography and radiology of the hindlimb. For each area of the limb, the practical approach on how to get the best images will be shown as well as how to optimise the quality of the images with portable x-ray machines in conjunction with CR and DR systems. We will discuss radiographic anatomy and radiographic pitfalls using 3D models. Participants can assess their radiographic knowledge with the help of interactive, online quizzes. Radiographic cases covering the most common, but also not so common, lesions will be presented for individual study, which will enhance the participants’ skills in examining, detecting and describing radiographic lesions. Improvement in radiographic interpretation skills will be assessed by comparison of participant answers to model reports including illustrated images. Online group discussions will enable participants to share their opinions and experiences. Radiographic findings will be discussed in relation to their clinical significance with respect to the medical evidence available. The online format will enable participants to engage in the course in their own time to accommodate the variable working hours of equine practice. Why do this course? You will be involved in multifaceted online tutored learning experience that will improve your knowledge about taking and interpreting radiographs of the foot, fetlock, tarsus, stifle and pelvis. This course can be purchased on its own or as part of a series with: Equine radiology online - the frontlimb Equine radiology online - the head, neck and back Discount offer: The cost of the courses are £725 for one course, £1399 for two courses or £1999 for the three courses. These discounts will automatically be calculated when the courses have been added to your shopping basket. Die Sprache des Online Kurses ist Englisch, aber drei der Referenten sind Deutsche, so dass jederzeit auch bei Verständnis-Fragen geholfen werden kann.

    Homepage: https://cpd.rvc.ac.uk

  • 04.06. - 04.06.2021 Tiermedizinische FachangestellteChronische Nierenpatienten in der Kleintiersprechstunde

    Veranstaltungsart: Tiermedizinische Fachangestellte

    Preis: 0,00

    Trainer: Frau Dr. Dorothea Dahlem, Dr. Claudia Rade

    Beschreibung: Ältere Hunde und vor allem Katzen werden in der Kleintiersprechstunde häufig mit Nierenproblemen vorgestellt. Die Ursachen und Risikofaktoren sind vielfältig: Fortgeschrittenes Alter, Vorerkrankungen, Vergiftungen oder Medikamente werden hier diskutiert. Andere Faktoren wie Übergewicht, chronische Entzündungen, Bluthochdruck und auch unzureichende Flüssigkeitszufuhr können den Krankheitsverlauf beschleunigen. Oft werden Nierenerkrankungen bei Hund und Katze sehr spät erkannt, weil die Nieren echte Kompensationskünstler sind. Sie filtern harnpflichtige Substanzen aus dem Blut und geben sie über den Urin ab. Die Nieren kontrollieren den Wasserhaushalt des Körpers und produzieren Hormone. Heimtückisch ist, dass Nierenschäden oft erst klinisch oder labordiagnostisch erkannt werden, wenn bereits ein Funktionsverlust von 2/3 des Nierengewebes vorliegt. Sind Schäden vorhanden, müssen die Patienten engmaschig kontrolliert und überwacht werden, denn die chronische Nierenerkrankung ist nicht heilbar. Patientenbesitzer sind dann besonders auf eine gute fachliche Beratung angewiesen. Oftmals hat die Tiermedizinische Fachangestellte den engsten Kontakt zu den Patientenbesitzern. Das Online – Seminar geht speziell auf die Beratung von Patientenbesitzern der renalen Langzeitpatienten ein.

    Homepage: https://www.akademie.vet

  • Veranstaltungsart: Tierärzte

    Preis: 535,00

    Trainer: Frau Celina del Amo, Felicitas Behr

    Ort: Neuss

    Beschreibung: Modul 5: Problemverhalten Hund I Freitag, 12. Juni 2020: Aggressionsverhalten: Ursachen, Fallanalyse mit Schwerpunkt der Gefahreinschätzung, Prognose, Therapiegestaltung (Schwerpunkt Hund-Hund-Aggression Teil 1 & 2 inkl. Übungen), Unerwünschtes Jagdverhalten Samstag, 13. Juni 2020: Problemverhalten mit Menschen (Schwerpunkt Aggressionsverhalten): Allgemeine Ursachen, Erscheinungsformen der Problematik, Prognose, Schwerpunkt: Probleme innerhalb der Familie, im häuslichen Miteinander sowie beim Zusammentreffen mit bekannten Personen, Probleme mit fremden Personen/Probleme im öffentlichen Bereich, Problemkomplex Kinder und Problemkomplex Besucher Sonntag, 14. Juni 2020: Der Welpe als Problemhund, Hundesenioren – Besonderheiten bei der Haltung, Förderung, Pflege, Der Hundesenior als Problemhund, Hormone (Schwerpunkt Stress-assoziierte Probleme, Schilddrüse, Geschlechtshormone)

    Homepage: https://www.lupologic.de/

  • Veranstaltungsart: Tierärzte

    Preis: 99,95

    Trainer: Herr Dr. Marcus Haneke, Dr. Jürgen Harlizius

    Beschreibung: Tiergesundheit, Tierschutz und Tierwohl sind Bereiche, für die sich alle Lebensmittelunternehmer, die mit Tieren umgehen, verantwortlich fühlen müssen. Schlachthofbetreiber müssen als Lebensmittelunternehmer u. a. die Schlachthygiene und den tierschutzgerechten Umgang mit den Tieren sicherstellen. Tierhsind für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Tiere im Bestand verantwortlich. Auch sie sind Lebensmittelunternehmer, die ganz am Anfang der Lebensmittelkette stehen. Der Schlachthof ist in dieser Lebensmittelkette die zentrale Stelle und gleichzeitig auch ein Flaschenhals, denn durch die amtliche Fleischuntersuchung können Auffälligkeiten bei den Schlachtschweinen festgestellt werden. Schlachtbefunddaten können Probleme sichtbar machen, die im Zusammenhang mit der Haltung der Tiere und dem Hygienemanagement des Bestandes stehen. Und spätestens dann wird klar, dass Tiergesundheit im Stall und die Daten aus der amtlichen Fleischuntersuchung zusammengehören. Die Live-Veranstaltung findet am 16.06.2020 von 19:00 – 20:30 Uhr statt. Die Aufzeichnung steht nach dem Live-Termin für eine unbegrenzte Teilnehmerzahl über einen längeren Zeitraum zur Verfügung.

    Homepage: https://www.akademie.vet

  • 17.06. - 17.06.2021 Tiermedizinische FachangestellteLabordiagnostik: Spurensuche beim Hautpatienten

    Veranstaltungsart: Tiermedizinische Fachangestellte

    Preis: 0,00

    Trainer: Frau Dr. Stefanie Peters

    Beschreibung: Die erfolgreiche Spurensuche in der Hautsprechstunde für Hund und Katze gelingt nur, wenn Probenentnahme und -bearbeitung fachkundig erfolgen. Untersuchungen können schnell und einfach und ohne aufwendige Ausstattung durchgeführt werden, die Resultate können gleich in die Therapie einfließen. Ob Juckreiz, Pustel oder Alopezie – Hautgeschabsel, Abklatschpräparate oder ein Trichogramm gehören bei den meisten Hautproblemen zum diagnostischen Minimalprogramm. Zur zytologischen Diagnostik gehört auch die Entnahme und Befundung von Abrollpräparaten und Aspirationsbiopsien. Gezielt eingesetzt und korrekt durchgeführt ist der Weg zur sicheren Diagnose gar nicht so kompliziert. Unsere Referentin Dr. Stefanie Peters zeigt Ihnen anhand klinischer Fälle, wann Sie welche Untersuchung wie durchführen sollten. Und aufgepasst: Hands on!! Es gibt viele Tipps und Tricks zu den wichtigsten Handgriffen. Diese werden nicht nur ausführlich erläutert, sondern anschaulich mit kurzen Filmsequenzen ergänzt. Schauen Sie der Expertin über die Schulter und lernen Sie „hautnah“, wie Sie mit der richtigen Probe zur richtigen Diagnose kommen. Die kostenlose Teilnahme wird von Zoetis unterstützt. Die Live-Veranstaltung findet am 17.06.2020 von 19:30 – 21:00 Uhr statt. Die Aufzeichnung steht nach dem Live-Termin für eine unbegrenzte Teilnehmerzahl über einen längeren Zeitraum zur Verfügung.

    Homepage: https://www.akademie.vet

  • 18.06. - 18.06.2021 Tiermedizinische FachangestellteHautnah & praxisnah! – Dermatologische Probenentnahme für TFA

    Veranstaltungsart: Tiermedizinische Fachangestellte

    Preis: 0,00

    Trainer: Herr Dr. Stefanie Peters

    Beschreibung: Probenentnahme und -untersuchung sind bei „Hautpatienten“ ein grundlegender Teil der Diagnose. Und der Anteil, den Sie als TFA daran haben, ist entscheidend! Nur, wenn Probenentnahme und -bearbeitung fachkundig erfolgen,sind die Resultate auch auswertbar und verwendbar. Machen Sie sich fit im Umgang mit Hautgeschabseln, Abklatschpräparaten oder Trichogramm, Abrollpräparaten oder Pilzkulturen. Es gibt viele Tipps und Tricks für das richtige Vorgehen bei der Probenentnahme, beim Färben und Fixieren. In diesem Webinar werden diese Handgriffe nicht nur beschrieben, sondern mit kurzen Filmsequenzen veranschaulicht. Schauen Sie der Expertin über die Schulter und lernen Sie „hautnah“, worauf es beim Umgang mit Probenmaterial im Hautlabor ankommt. Die kostenlose Teilnahme wird von Zoetis unterstützt. Die Live-Veranstaltung findet am 18.06.2020 von 19:30 – 21:00 Uhr statt. Die Aufzeichnung steht nach dem Live-Termin für eine unbegrenzte Teilnehmerzahl über einen längeren Zeitraum zur Verfügung.

    Homepage: https://www.akademie.vet

  • Veranstaltungsart: Tierärzte

    Preis: 8160.- € für alle 12 Kurse

    Trainer: Frau Dr. med.vet. Sabine Scholz

    Ort: Limburg/Lahn

    Beschreibung: Vierter von insgesamt 12 Kursen: Das kraniale Konzept, Diagnostik und Therapie funktioneller Dysfunktionen, Anatomie des Kraniums, des Gehirns, der spinalen und kranialen Meningen,Landmarks, Mobilität des Schädels, Ossifikation der Schädelknochen und Schädelbasis, intraossäre Mobilität, Suturen, Suturentypen, Bevel Hand-anlagen, Palpierbare Bewegungen, das fasziale Ganze, Mobilität,Motilität Die Schädelbasis: Synchondrosis,spenobasilaris (SSB), Mobilität der Knochen der Mittelinie, ihre Motilität, der CRI (Cranialer Rhythmischer Impuls), Praktische Schulung der Wahrnehmung, Prinzipien, theoretische alte und neue Modelle Mobilität der Meningen, Fulcrum von Sutherland, der reziproke Spannungsmechanismus, halbgeschlossenes hydraulisches System, Anatomie und Physiologie des Liquor cerebro-spinalis, altes und neues Modell der LCS Produktion und Resorption, Glymphatisches System Inhärente Motilität, Rhythmen, zentral, peripher, grundlegende Mechanismen, Anatomie, Mobilität und Motilität der einzelnen Schädel-knochen, Untersuchung, Anamnese, Adspektion, Palpation, Zeichen für zu invasive Palpation, Analyse, Diagnostik, Vorbereitung auf die Palpation, Vertrauen, Kontaktaufnahme, E´coute, Focuswechsel,Fulfords Dreiecke, Diagnoseprinzipien, Palpationsziele, E´coute der SSB, Resilienz, Schichtpalpation Durch den Therapeuten induzierte Mobilität /Motilität, Dysfunktionalität von Suturen, Thermodiagnose, Signalpunkte, Kompensatorische/adaptive und traumatische Dysfunktionen der SSB

    Homepage: https://www.tao-equilibre.de

  • 25.06. - 25.06.2021 TierärzteFrag den Experten – Optimierte Kälberaufzucht

    Veranstaltungsart: Tierärzte

    Preis: 0,00

    Trainer: Herr Prof. Dr. Martin Kaske

    Beschreibung: Festliegende Kälber fachgerecht infundieren? Ja, das ist wichtig. Heute aber ist die Herausforderung in vielen Betrieben eine andere: unter dem Diktat der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen geht es primär darum, gehäufte Durchfallerkrankungen und Kälbergrippe zu verhindern und im Rahmen der Kälberaufzucht zu gewährleisten, dass die Tiere später ihr volles genetisches Leistungspotential realisieren können («metabolische Programmierung»). Entsprechend steht heute im Fokus, Risikofaktoren für die Tiergesundheit zu erkennen und auf Bestandsebene mit gezielten Maßnahmen abzustellen. Genau dies wird im Webinar thematisiert und geübt: wie kann man mit möglichst geringem Aufwand bei der Kälberaufzucht Haltung, Fütterung und Hygiene in Milchviehbetrieben optimieren und effektive Präventionskonzepte etablieren? Dazu wird Martin Kaske vom Schweizer Kälbergesundheitsdienst zahlreiche Beispiele aus der Praxis zeigen, pfiffige Tricks präsentieren und Tools für die Realisierung der Konzepte vorstellen – spannende 90 min also, die sich bereits am nächsten Tag im Praxisalltag umsetzen lassen. Die Live-Veranstaltung findet am 25.06.2020 von 19:30 – 21:00 Uhr statt. Die Aufzeichnung steht nach dem Live-Termin für eine unbegrenzte Teilnehmerzahl über einen längeren Zeitraum zur Verfügung.

    Homepage: https://www.akademie.vet

  • Veranstaltungsart: Tierärzte

    Trainer: Herr Dr. Uwe Petermann

    Ort: Melle

    Beschreibung: Samstag: Vergleich wichtiger identischer Punkte der Ohr und Körperakupunktur? Systematik der kontrollierten Akupunkturdiagnostik zur Erkennung von Lahmheiten und inneren Erkrankungen: tiefe, mittlere Schicht? Stimulation des Vegetativums zur Herstellung dieser „Schichten“ -Behandlung von Allergien und chronisch degenerativen Erkrankungen durch Einbeziehung der Störfeldbehandlung ? Medikamententestung mit der kontrollierten Akupunktur - Der Laser, eingehende Betrachtung? unterschiedliche Lasertypen? Wissenschaftliche Grundlagen der Laserwirkung - Therapeutische Möglichkeiten der Laserwirkung zusätzlich zur Akupunktur, Laserfrequenzen, Dosimetrie? Untersuchung auf Belastungen durch Quecksilber und andere Schwermetalle und deren Ausleitung ? Vitamin und Mineralstoffpunkte, Korrelationen zwischen Kalifornischen Blütenessenzen und bestimmten Akupunkturpunkten Sonntag: Patientendemonstrationen

    Homepage: https://akupunkturtierarzt.de

Termine einstellen

Zum Terminformular geht es hier entlang.


Mai 2020
  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Juni 2020
  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Tierhalter | Kostenfreie Broschüren

10 Fragen & Antworten
Unsere Tierhalter-Ratgeber unterstützen Sie in der Kommunikation mit den Patienten-
besitzern, denn sie beantworten die häufigsten Fragen zu folgenden Themen:

  • Gelenkerkrankungen beim Hund
  • Chronische Nierenerkrankung der Katze
  • Herzerkrankungen beim Hund
  • Ohrenentzündung beim Hund
  • Hund und Katze richtig entwurmen
  • Kastration beim Hund: Sinn oder Unsinn?
  • Alles im Blick: Augenerkrankungen bei Hund und Katze
© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG | Kontakt | Sitemap | Mediadaten | Impressum | AGB
powered by SiteFusion
OK

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.