Anzeige | 10. Leipziger Tierärztekongress 31.10.2019

Tierisch gut: Kongress mit über 500 Vorträgen

Vom 16. bis 18. Januar 2020 geht der Leipziger Tierärztekongress in die 10. Runde.

 - 
Foto: Leipziger Messe GmbH

1998 fand der 1. Leipziger Tierärztekongress in der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig statt. Die zweite Auflage wurde bereits gemeinsam mit der Leipziger Messe im Congress Center Leipzig veranstaltet. In den letzten 20 Jahren hat sich die Veranstaltung zum Branchenprimus entwickelt. Die Zahl der Fachbesucher wuchs von 500 im Premierenjahr auf 5.400 im Jahr 2018, die Ausstellerzahlen haben sich im gleichen Zeitraum beinah vervierfacht. Vom 16. bis 18. Januar 2020 feiert die größte Fortbildungsveranstaltung im deutschsprachigen Raum nun ihr 10. Jubiläum.

"Die Entwicklung geht weiter und neue Elemente kommen hinzu, wie erstmals eine Veterinärmedizinische Jobbörse, vetexpo`s Career Corner, die in Zusammenarbeit mit dem Hardenberg-Institut durchgeführt wird und jungen wie berufserfahrenen Kollegen eine Plattform für den Austausch rund um die tierärztliche Berufswahl bietet“, so Truyen.

Tierische Themen von der Biene bis zum Zootier

Medikamentelle Enthornung von Kälbern, Prävention infektiöser Erkrankungen beim Nutzgeflügel, Fehlsichtigkeit bei Hunden oder chronisches Erbrechen beim Wellensittich: „Das Kongressprogramm des 10. Leipziger Tierärztekongresses bietet mehr als 500 Vorträge zu allen Tierarten von den Bienen bis zu den Wiederkäuern an. Die aktuellen Entwicklungen auf allen Gebieten der veterinärmedizinischen Versorgung rücken dabei besonders ins Blickfeld“, erklärt Prof. Uwe Truyen. „Die Themen wurden vor allem nach Aktualität und Relevanz ausgewählt, was die Veterinärmediziner derzeit besonders beschäftigt oder wo es Fortschritte in der Forschung gibt. Darüber hinaus stehen zahlreiche Themen des Veterinary Public Health sowie zu Berufsperspektiven in der Veterinärmedizin auf dem Programm.“

Berufsbild des Tierarztes im Fokus

Die Auftaktveranstaltung des 10. Leipziger Tierärztekongresses steht unter dem Thema „Das Bild des Tierarztes in der Öffentlichkeit“. Der dreistündige Block ist gefüllt mit Impulsvorträgen von Referenten aus den unterschiedlichen Bereichen wie Politik, Forschung, Medien und Praxis, die im Anschluss gemeinsam diskutieren.

Berufliche Orientierung mit vetexpo`s Career Corner

Auf der größten veterinärmedizinischen Ausstellung im deutschsprachigen Raum präsentieren 2020 rund 250 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. Das Angebotsspektrum reicht von Medizintechnik, Arzneimitteln und Praxiseinrichtung bis zu Produkten für Tierernährung sowie EDV-Dienstleistungen.

Wie stehen die Chancen im Bereich der Veterinärmedizin auf dem Arbeitsmarkt? Wo kann man sich nach dem Studium bewerben? Gibt es Alternativen zum aktuellen Job? Diese Fragen stehen im Fokus der vetexpo`s Career Corner, die in Zusammenarbeit mit der Hardenberg Consulting GmbH zum 10. Leipziger Tierärztekongress erstmals initiiert wird. In dem eigenständigen Ausstellungsbereich präsentieren sich Arbeitgeber aus dem veterinärmedizinischen Bereich.

Mehr Informationen: www.tieraerztekongress.de