Open Access 28.02.2018

Umstellung zur Produktion von Bio-Milch – eine Herausforderung für das Tiergesundheitsmanagement?

Die positive Preisentwicklung von Bio-Milch führt nach wie vor zu Betriebsumstellungen in Milchviehbetrieben. Der folgende Beitrag versucht, die Entwicklung des Marktes und die Anforderungen an die Bio-Milcherzeuger – auch aus tiergesundheitlicher Sicht – zu charakterisieren.

Einleitung
Ein geringer Selbstversorgungsgrad und steigende Absätze charakterisieren den deutschen Bio-Milchmarkt. Damit stellt er ein sehr attraktives Segment der Lebensmittelbranche dar, welche sich in vielen anderen Bereichen durch Sättigung und Überproduktion auszeichnet. Trotz der vermehrten Herausforderungen an den Betrieb und erhöhten Anforderungen an das Tiergesundheitsmanagement, die eine Produktion von Bio-Milch mit sich bringt, ist der Weg zur Bio-Milchproduktion dennoch für viele Milchviehbetriebe interessant.

Downloadartikel

Kostenloser Download

Klicken Sie hier, wenn Sie den Artikel DPT_2018-03_0295.pdf (712 KB) als PDF herunterladen wollen.

Weitere Informationen zum Beitrag

© Schlütersche Verlagsges