Open Access 12.04.2018

Vergiftungen mit Haushaltsreinigern bei Katzen

Household cleaner intoxication in cats

Zusammenfassung
Vergiftungen mit Haushaltsreinigern sind als zweithäufigste Vergiftungen bei Katzen beschrieben. Ziel der retrospektiven Studie war es, Symptome, Behandlung und Verlauf von Katzen nach Aufnahme von Haushaltsreinigern zu evaluieren. Dafür wurden die Krankenakten von Katzen mit Haushaltsreinigervergiftungen über einen Zeitraum von vier Jahren erfasst und beurteilt. Die Krankenakten von zehn Katzen mit Kontakt zu Hygienespüler, Waschmitteln und Reinigungsmitteln wurden ausgewertet. In den ersten Stunden nach Aufnahme waren Salivation, verdickte Zunge und Hyperthermie auffällig. Viele Katzen wiesen Schleimhautläsionen an Zunge und Gaumen auf. Labordiagnostisch stand eine Leukozytose mit Linksverschiebung im Vordergrund. Die Therapie bestand vor allem in Analgesie, Infusionstherapie und Antibiose.
Vergiftungen mit Haushaltsreinigern führen vor allem zu Verätzungen im Maulbereich. Mit einer adäquaten Therapie ist die Überlebenschance gut.

Schlüsselwörter
Hygienereiniger, Verätzung, Intoxikation, quaternäre Ammoniumverbindungen, Analgesie

Summary
Household cleaner intoxication is the second most common intoxication in cats. The aim of this retrospective analysis was to evaluate the symptoms, treatment, and course of the disease in cats suffering from this type of intoxication. Patient records over a 4-year period were examined for cats suffering from household cleaner intoxication: the records from a total of 10 cats who had had contact to disinfectants, laundry detergents or other detergents were evaluated. Symptoms like salivation, swollen tongue and hyperthermia were overt within a few hours. Lesions were present on the tongue and in the oral cavity. Leukocytosis and left shift were also common. The standard therapeutic interventions were analgesia, fluid therapy and antibiotic treatment.
In conclusion, household cleaner intoxication leads to caustic lesions in the oral cavity; however, the outcome with adequate treatment is good.

Keywords
hygiene cleaner, caustic substances, intoxication, quaternary ammonium compounds, analgesia

Downloadartikel

Kostenloser Download

Klicken Sie hier, wenn Sie den Artikel ktp_2018-04_0176.pdf (2.02 MB) als PDF herunterladen wollen.

Weitere Informationen zum Beitrag

© M. & H. Schaper GmbH