17. August 2017, 15:38

Berliner und Tierärztliche Wochenschrift

Schwerpunkt Veterinary Public Health

Die Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift ist eine der renommiertesten wissenschaftlichen Zeitschriften für Tiermediziner in Deutschland. Inhaltlicher Schwerpunkt ist der Bereich Veterinary Public Health. Die Zeitschrift ist das offizielle Organ der Fachgruppe Bakteriologie und Mykologie der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft. weiterlesen

Fachartikel

Effects of CO2 and electrical stunning methods on selected plasma indices in pigs

Auswirkungen von Betäubungsmethoden auf der Basis von CO2 oder elektrischem Strom auf ausgewählte Parameter des Blutplasmas von Schweinen weiterlesen

Beitrag zur serologischen Diagnostik der Lyme-Borreliose beim Hund

Contribution to the serodiagnosis of Lyme borreliosis in dogs weiterlesen

Short-time effect of stress associated with transport of juvenile pheasants (Phasianus colchicus) as affected by age

Kurzzeitige Transportbelastung bei jugendlichen Fasanen (Phasianus colchicus) und der Einfluss des Alters weiterlesen

Ribosomal DNA fragments analysis of avian pathogenic Macrorhabdus ornithogaster

Analyse von ribosomalen DNA-Fragmenten von vogelpathogenen Macrorhabdus ornithogaster weiterlesen

Non-invasive faecal monitoring of stress in captive and free-ranging wild animals

Nichtinvasives Stressmonitoring anhand von Kotproben bei Wildtieren in Zoos und im Freiland weiterlesen

Cerebral abscesses in a European roe deer (Capreolus capreolus) caused by infection with Pasteurella canis

Durch eine Infektion mit Pasteurella canis hervorgerufene Hirnabszesse bei einem Reh (Capreolus capreolus) weiterlesen

Doping im Pferdesport: Metaanalyse zur Validierung internationaler Residue- Limits für die Tropan-Alkaloide Atropin und Scopolamin

Doping in equestrian sports: Meta-analysis to validate International Residue Limits for the tropane alkaloids atropine and scopolamine weiterlesen

Occurrence of endoparasites in captive birds between 2005 to 2011 as determined by faecal flotation and review of literature

Vorkommen von Endoparasiten in Kotproben von Vögeln in Menschenobhut aus Laboreinsendungen zwischen 2005 und 2011 nach Untersuchung mittels Flotationsverfahren und Überblick über die spezifische Literatur weiterlesen

Phenotypic evaluation of the ability to produce enterotoxin in staphylococci isolated from broiler chickens and turkeys in Poland

Phänotypische Bewertung der Fähigkeit zur Enterotoxin Produktion von Staphylokokken, die aus Masthühnern und Puten in Polen isoliert wurden weiterlesen

Coxiella burnetii: Decline of antibody response in pluriparous dairy cows during dry period and maternal antibody levels in dairy calves in an endemically infected herd

Coxiella burnetii: Absinken der Antikörperreaktion bei pluriparen Milchkühen während der Trockenstehphase und maternale Antikörperspiegel bei Milchrindkälbern in einer endemisch infizierten Herde weiterlesen

Special Issue ISAH

ISAH Congress Logo

XVIII Congress on Animal Hygiene - ISAH 2017 - Mazatlán, Mexico, March 19-23, 2017.
Hier finden Sie weitere Informationen.

Open Access

Open Access
Online first und weltweit verlinkt! Die Autoren der Berliner und Münchener Tierärztlichen Wochenschrift (BMTW) haben die Möglichkeit, ihre Beiträge im Volltext frei zugänglich auf www.vetline.de zu publizieren (Open Access). Weitere Informationen finden Sie hier.
Hier geht es zu allen Open-Access-Artikeln!

Neues Themenheft






Am 10. Mai 2017 ist das Themenheft "Tierschutzplan Niedersachsen" der Berliner und Münchener Tierärztlichen Wochenschrift (BMTW) erschienen.

„Für eine zukunftsfähige, in der Bevölkerung akzeptierte landwirtschaftliche Nutztierhaltung ist im Spannungsfeld verschiedener Interessen insbesondere ein Diskurs relevanter Akteure der Gesellschaft auf sachlicher Ebene erforderlich. Diesen Ansatz verfolgt der im April 2011 ins Leben gerufene Tierschutzplan Niedersachsen mit seinen rund 50 Tierschutzzielen. Welche Maßnahmen im Rahmen des Tierschutzplans bisher für eine nachhaltige und tierwohlorientierte Nutztierhaltung auf den Weg gebracht worden sind und welchen Beitrag diese Initiative im Hinblick auf eine nationale Tierschutzstrategie leisten kann, wird von zahlreichen Autoren in dem Themenheft der Berliner und Münchener Tierärztlichen Wochenschrift beschrieben.“

Dr. Jörg Baumgarte, Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz


(Foto: yannick vincent – Fotolia.com)

Abonnement

Abobestellung

Article Alert - Newsletter Anmeldung

Impact Factor

Impact Factor
Der Impact Factor der Zeitschrift
Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift liegt aktuell bei 0,609 (2016)

Manuskripteinreichung |
Manuscript Submission

Herausgeber

Prof. Dr. Lothar H. Wieler                                    

Robert Koch-Institut

Nordufer 20

13353 Berlin                                       

bmtw-redaktion@schluetersche.de

Redaktion

Dr. Elke Vieler

Telefon 030 8058-5413

Fax 030 8058-5412

bmtw-redaktion@schluetersche.de

 


© Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG | Kontakt | Sitemap | Mediadaten | Impressum | AGB
powered by SiteFusion